1

Oumi: Comfy please!

An manchen Tagen trage ich einfach unglaublich gerne bequeme Kleidung. Am besten sind sie schön kuschelig und weich, wie dieser neue Monki-Pullover:

comfy

Der Pulli ist von Monki, Jeans von Mister+Lady (puuuh, wann hab ich das letzte Mal wirklich eine Jeans getragen??? o_O), Uhr Fossil und Tasche stammt von Pimkie. Leider frag ich mich langsam ob es eine gute Entscheidung war die preiswerte Pimkietasche statt einer richtigen Ledertasche zu kaufen. Die Billigschuhe, die ich mit ihr zusammen gekauft habe, fallen leider gerade auseinander -_-„“

Generell versuch ich gerade meinen Kleiderschrank etwas umzustellen: weniger neue Mode und dafür mehr hochwertigere Produkte. Leider bin ich bisher bei den „besseren“ Marken nie fündig geworden und dann doch im H&M gelandet…

Naja…. morgen darf ich euch eine neue Blogkategorie vorstellen. Oh ja, ich habe mir dafür selbst die Erlaubnis gegeben um endlich den Donnerstag sinnvoll zu füllen!

6

Krankenkleidung

Da ich irgendwann den Entschluss gefasst hab jeden Tag eines Jahres zu fotografieren, was ich gerade trage musste ich leider dann auch letzte Woche Fotos machen. Da ich jedoch die ganze Woche damit verbracht hab im Bett zu liegen, da ich krank war, merkt man den Bildern das auch sehr an. Egal! Ich hab es trotzdem durchgehalten! Und in schon vier Tagen ist das Projekt Wearing Today zu ende. Die letzten Tage sind nun echt schnell umgegangen o_O

Tag 352 (23.06.2011): Strickjacke H&M, Top Avanti, Jeans Mister*Lady, Uhr Fossil

Tag 352 (23.06.2011): Strickjacke H&M, Top Avanti, Jeans Mister*Lady, Uhr Fossil


Tag 353: Strickjacke unbekannt, T-shirt Pimkie, Jeans Mister*Lady

Tag 353: Strickjacke unbekannt, T-shirt Pimkie, Jeans Mister*Lady


Tag 354: Strickjacke unbekannt, Top und Tanktop H&M, Jeans Mister*Lady, Haarband H&M kids

Tag 354: Strickjacke unbekannt, Top und Tanktop H&M, Jeans Mister*Lady, Haarband H&M kids


Tag 355 (26.06.2011): T-shirt und Hose Hunkemöller (erster Tag krank...)

Tag 355 (26.06.2011): T-shirt und Hose Hunkemöller (erster Tag krank...)


Tag 356: Top Pimkie, Jeans Mister*Lady

Tag 356: Top Pimkie, Jeans Mister*Lady


Tag 357: Top Pimkie, Jeans Mister*Lady

Tag 357: Top Pimkie, Jeans Mister*Lady


Tag 358: T-shirt und Hose Hunkemöller, Kissen IKEA (immer noch krank...)

Tag 358: T-shirt und Hose Hunkemöller, Kissen IKEA (immer noch krank...)


Tag 359: T-shirt beat, Jeans Mister*Lady, Kette KoolKatKustom

Tag 359: T-shirt beat, Jeans Mister*Lady, Kette KoolKatKustom


Tag 360 (01.07.2011): T-shirt und Jeans Mister*Lady (Hintergrundbild IKEA)

Tag 360 (01.07.2011): T-shirt und Jeans Mister*Lady (Hintergrundbild IKEA)


Tag 361: Bluse H&M, T-shirt und Jeans Mister*Lady (Hintergrund IKEA)

Tag 361: Bluse H&M, T-shirt und Jeans Mister*Lady (Hintergrund IKEA)


Und ihr könnt immer noch am Gewinnspiel von Chochi in Wonderland teilnehmen. Einfach per Blog/ Internetseite/ Facebooknotiz. Viel Spaß und viel Erfolg! Teilnahmeschluss ist der 24.07..

0

Gewinnspiel auf Bloody Cross

Vielleicht ist euch schon rechts der große Link aufgefallen. Nein, noch nicht?. *nach rechts deute* Dort ist ein Link zu Bloody-Cross, der HP meiner super süßen Interntsis Nin-chan. Auf BC und Publicenemy Blog findet momentan ein Gewinnspiel statt. Zu Gewinnen gibt es super viele großartige Sachen.


Gesponsert werden einige der Gewinne von Cute Monsters:
cute mønstr: Nerd Shirts
cute mønstr: Nerd Shirts
Die Gewinne sind alle so toll und mit ganz viel Glück kann eines davon euch gehören. Dafür müsst ihr gerade einmal ein bisschen Werbung für das Gewinnspiel machen.


Getragen???

Tag 72: geblümte Herzchenohrringe Accessorize, Schal Ostermarkt, Strickjacke und Jeans Mister*Lady, Top Pimkie

Tag 72: geblümte Herzchenohrringe Accessorize, Schal Ostermarkt, Strickjacke und Jeans Mister*Lady, Top Pimkie


Tag 73: Kleid H&M, Strumpfhose C&A, Alicekettenanhänger Discosweets Accessorize

Tag 73: Kleid H&M, Strumpfhose C&A, Alicekettenanhänger Discosweets Accessorize


Tag 74: T-shirt unbekannt, Schlafanzughose Hunkemöller (Tag dank Krankheit im Bett verbracht -_-)

Tag 74: T-shirt unbekannt, Schlafanzughose Hunkemöller (Tag dank Krankheit im Bett verbracht -_-)


Tag 75: Oberteil und Jeans Mister*Lady

Tag 75: Oberteil und Jeans Mister*Lady

0

Rappel Zappel!!!!!!!!!!

Tamtam und da bin ich auch schon wieder. Erst wenn man mehrere Tage vollkommen internetfern war fällt einem so richtig extrem auf, wie schnell es sich weiterentwickelt. Hab gerade erst einmal fleißig auf Slowmotion geuppt und RSS Feeds gelesen.
Ich war ja jetzt einige Tage zu Hause. Am Freitag war ich erst mit Souli-kun unterwegs (Comicshops *-*) und dann mit ihm und meiner Mum in einer Bar (erst Billard spielen und dann eine 60er Jahre Coverband angucken). Die Band war echt ganz gut, aber so um 23 Uhr stand die Polizei vor der Bar und meinte, dass es zu laut sei. Naja, danach ging es dann zurück nach Hause. Hab echt viele Manga gefunden (xxHolic, Weöcome to the NHK, The one I love, The Devil within, Anne Freaks).
Samstag hab ich mit meinem Bruder rummgegammelt (armer Bruderkeks ist krank >_>) und dann zu Shao aufgebrochen. Bin mit Freierfall und Souli schön lange Zug gefahren und dann waren wir da. Haben die Nacht durch Gesellschaftsspiele gespielt. Höhepunkt war Rappel Zappel.
Bei diesem Youtubevideo sieht man das Prinzip ganz gut:

Sonntag ging es gegen Abend wieder zu meiner Familie. Montag hab ich mich dann mit Topfschwamm-chan getroffen (leckere Süßspeisen gegessen und gequatscht), dann wieder zur Familie und Abends nach Hause. Ach ja, ich liebe die Bahn. Mein Zug hatte im Vorhinein Verspätung und musste dann ständig irgendwo warten (statt 2 hab ich also über 3 Stunden nach Hause gebraucht -_-).
Gestern durfte ich dann arbeiten, danach bin ich auf die Suche nach einen Trenchcoat gegangen. Leider ist mir erst nach 2 Stunden Suche, als ich endlich einen mit einem vernünftigen Preis gefunden hab und ihn anprobiert hab, aufgefallen, dass ich Beige ja gar nicht tragen kann (seh dann aus wie eine Wasserleiche). Naja, stattdessen hab ich mir einen Poncho gekauft (sieht süß zu Kleidern und Röcken aus und reicht für den Herbst) und eine sehr süße kleine Handtasche gefunden (da bekommt man ein kleines Buch rein und ich muss nicht immer das riesige Ding mit mir herumschleppen). Fotos davon gibt es aber erst morgen oder nachher. Jetzt gibt es erst einmal die Fotos der letzten Outfits:

Tag 66: Glitzersteinohringe, T-shirt und Rock H&M, Strickjacke und Skisocken unbekannt, Rock Pimkie

Tag 66: Glitzersteinohringe, T-shirt und Rock H&M, Strickjacke und Skisocken unbekannt, Rock Pimkie


Tag 67: T-shirt Pimkie, Top H&M, Jeans Mister*Lady

Tag 67: T-shirt Pimkie, Top H&M, Jeans Mister*Lady


Tag 68: T-shirt Pimkie, Top und Strickjacke H&M, Jeans Mister*Lady

Tag 68: T-shirt Pimkie, Top und Strickjacke H&M, Jeans Mister*Lady


Tag 69: T-shirt H&M (selbst bedrucken lassen), Strickjacke H&M, Jeans Mister*Lady

Tag 69: T-shirt H&M (selbst bedrucken lassen), Strickjacke H&M, Jeans Mister*Lady


Tag 70: Haarschleife Bastelladen, T-shirt H&M (selbst bedrucken lassen), Stulpen H&M, Jeans Mister*Lady, Socken unbekannt

Tag 70: Haarschleife Bastelladen, T-shirt H&M (selbst bedrucken lassen), Stulpen H&M, Jeans Mister*Lady, Socken unbekannt


Tag 71 (15.09.2010): Strickjacke und Jeans Mister*Lady, Schal Ostermarkt, Top Pimkie

Tag 71 (15.09.2010): Strickjacke und Jeans Mister*Lady, Schal Ostermarkt, Top Pimkie

0

„She said I like just lying in the bed beneath the ceiling with her head upon my pillow“

Ach, ich liebe Long before rock’n’roll von Mando Diao abgöttisch. Vermutlich eines ihrer besten Lieder. Gestern wollte ich so viel machen und dann bin ich auf diese geniale Seite gestoßen. Dort erstellt Cloaks besonders wunderbare Textures.

Also ist mein Ressourcenvorrat nett aufgestockt worden. Zusätzlich hab ich auch verschiedene Stockfotos, Bases, Brushes und anderen sinnvollen Kram gefunden. Heute hab ich dann endlich wieder eigenen Textures erstellt. Das Set könnt ihr hier herunterladen (noch bevor es auf Scarletsreich erhältlich ist).

Des Weiteren kann ich meine Liste der tollen Ereignisse im Herbst noch ergänzen:
1) Ich geh definitiv mit meiner Mum in Wicked- Die Hexen von Oz
2) Haruki Murakamis neues Buch 1Q84 erscheint in Deutsch
3) Kimi ni Todoke erscheint als Manga in Deutsch
4) Der K-On! Manga erscheint im englischsprachigen Bereich

Konsumopfer ich -_-

Getragen?

Tag 55: Schal Ostermarkt, Oberteil Mister*Lady, Jeans H&M

Tag 55: Schal Ostermarkt, Oberteil Mister*Lady, Jeans H&M


Tag 56 (31.08.2010): Strickjacke unbekannt, T-shirt Mister*Lady, Rock Avanti, Strumpfhose Pimkie

Tag 56 (31.08.2010): Strickjacke unbekannt, T-shirt Mister*Lady, Rock Avanti, Strumpfhose Pimkie

1

Welcome to Moxico!

Ein großes Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaallo! Nach knapp einer Woche bin ich wieder da (oder zumindest fast, aber dazu später mehr). Die Tage mit Sa-chan sind absolut zu schnell umgegangen. Am Mittwoch Mittag hab ich sie vom Bahnhof abgeholt und es ging erst einmal zurück zu meiner Wohnung. Den Mittwoch haben wir größten Teils damit zugebracht Filme zu gucken und später die Prosieben-Mittwochabend-Serien. Donnerstag folgte ein Shoppingmarathon und schließlich Abends ein netter Barbesuch mit ein paar Kommilitonen. Freitag ging es zum neuen Einkaufszentrum, welches absolut zu klein war und aus welchem Sa-chan und ich nach knapp 1,5 Stunden wieder draußen waren. Abends waren wir dann noch Tanzen und Samstags ging es gemeinsam zurück in die alte Heimat. Resultat der beiden Shoppingtage waren bei mir eine neue türkise Mütze und ein T-shirt von H&M, zwei Blumentops von Pimkie und ein Rock von Zara (Fotos gibt es morgen, wenn ich wieder zu Hause bin).
Samstag hatte Souli Geburtstags und das musste natürlich von der Lizardmangang (Souli, Freierfall und ich) gefeiert werden. Mein Geschenk für Souli sah so aus:

Die Verpackung des Geschenks - von mir angemalte Verpackung (Souli rechts und ich links)

Die Verpackung des Geschenks - von mir angemalte Verpackung (Souli rechts und ich links)


T-shirt mit Prinny (schwarzes T-shirt von H&M, Bild selbstgemalt und bedrucken lassen)

T-shirt mit Prinny (schwarzes T-shirt von H&M, Bild selbstgemalt und bedrucken lassen)


Irgendwann am Abend haben wir angefangen über den Golf von Mexiko zu diskutieren und irgendwie hab ich es geschafft das Ding Moxiko zu nennen (so viel zur Überschrift…)
Sonntag wollte ich eigentlich nur rummgammeln und nichts tun… stattdessen ging es mit Souli, Bruderkeks, Freierfall und ein paar Leuten zum Bowlen (yeah von 8 Leuten bin ich bei beiden Spielen Dritte geworden <3) und Burgeressen in der Alexfiliale der Stadt.
Heute sollte es eigentlich nach Hause gehen, aaaaber da ich wiedermal mit Souli und Bruderkeks zusammen zu viele Filme geguckt hab, es zu spät wurde und ich mit meiner Mum heute noch einen Mini-Audrey-Hupburn-Marathon gemacht hab verbringe ich noch eine Nacht hier.


Die letzten Tage getragen:

Tag 29: T-shirt Colosseum, Rock und Strickjacke H&M, Strumpfhose unbekannt

Tag 29: T-shirt Colosseum, Rock und Strickjacke H&M, Strumpfhose unbekannt

Tag 30: Strickjacke H&M, Jeans und T-shirt Mister*Lady

Tag 30: Strickjacke H&M, Jeans und T-shirt Mister*Lady

Tag 31: T-shirt Avanti, Jeans H&M

Tag 31: T-shirt Avanti, Jeans H&M

Tag 32: T-shirt Review, Jeans Blind Date

Tag 32: T-shirt Review, Jeans Blind Date

Tag 33: Stulpen H&M, T-shirt Claires, Jeans Blind Date

Tag 33: Stulpen H&M, T-shirt Claires, Jeans Blind Date

Tag 34: Mütze H&M, T-shirt Claires, Jeans Blind Date

Tag 34: Mütze H&M, T-shirt Claires, Jeans Blind Date

1

A moment of shortness…


Hello everybody. Today I made a new Up-date for Scarletsreich. Beside nearly nothing had happened. It’s still a little bit cold here (just around 25°C…) and it’s hard to decide if you need a umbrella or not. This might be the shortest Blog-post I wrote in months, but I really don’t have anything to say. So just enjoy the picture of me wearing the same stuff as yesterday, but on his picture you can see which color the cardigan has.

Day 24: Jeans Blind Date, T-shirt H&M (picture selfmade), cardigan Mister*Lady

Day 24: Jeans Blind Date, T-shirt H&M (picture selfmade), cardigan Mister*Lady

1

„I turned my back you were gone in a flash like you always do“ – Lissie

Irgendwie hab ich einen lange schon anhaltenden Ohrwurm von dem Lied. An sich schön, da das Lied ganz gut ist, aber irgendwie auf Dauer nervend.
Sup, heute war ich bei IKEA. Ich hab wieder einmal Kisten zur Aufbewahrung gekauft und diese wundervollen Muffin Geschiertücher:


Daneben gibt es nach langer, langer Zeit eine Skizze von mir. Die Skizze ist recht unausgereift, aber man kann erahnen, was es einmal werden soll. Die Personen sind Mano und Serafin aus Morgenrot zu Beginn der Geschichte im Baumhaus.

Und abschließend die Kleidung von gestern. Leider in sehr schlechter Qualität, da ich das Foto gerade erst gemacht hab und das Licht zu schlecht war… Die Strickjacke ist eigentlich violett ._.

Tag 23: Hose Blind Date (vermutlich bei Mister*Lady gekauft), T-shirt von H&M (mit eigenem Motiv bedruckt), Strickjacke von Mister*Lady

Tag 23: Hose Blind Date (vermutlich bei Mister*Lady gekauft), T-shirt von H&M (mit eigenem Motiv bedruckt), Strickjacke von Mister*Lady

3

Feathers, Tutorials and the endless Space

Yeaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah! After such a long time I am now in my holiday-time (okay, I still have stuff to do for the university, but my exam is over *-*). It is so unbelievable cool to have finally time to do what ever I want to do. So I started watching The O.C., which is very amazing. I missed the first episodes in TV and later on I didn’t understand the plot (okay when I tried to watch it they showed the 5th session….), but now I have the first two sessions on DVD (thanks to my flatmate G-chan). After writing the exam back on Saturday (24th) I started to watch it and then tried some of the tutorials from the pages Nin-chan has linked on her blog. There is a bunch of great stuff, that I want to try. Over all I am very proud of this wallpaper which will be soon available on Scarletsreich, my homepage:

Image by Noizi Ito, Tutorial by http://www.blog.spoongraphics.co.uk/

Image by Noizi Ito, Tutorial by http://www.blog.spoongraphics.co.uk/

If you click on the picture you can see it in full view and download it (1280*800). I think the image is from Shining Force Feather, but I’m not quiet sure.

Beside graphic design I tried to make some feather earrings on my own following this DIY Tutorial from Provinzkindchen.

wire + earring blank + feather + pearls -> earring

wire + earring blank + feather + pearls -> earring

Result

Result

Prawn-salate: because I love prawns :3

Prawn-salate: because I love prawns :3

Day 17: Jeans and Jacket by H&M, T-shirt by Mister*Lady

Day 17: Jeans and Jacket by H&M, T-shirt by Mister*Lady

Day 18: Jeans and Gaiter by H&M, T-shirt by Cyroline

Day 18: Jeans and Gaiter by H&M, T-shirt by Cyroline

5

Get inspired by the sound of rain

Tamtam, gestern gab es gar keinen Eintrag von mir und das muss ich natürlich heute nachholen. Hach, ich liebe Sachen, die man selber machen kann. Kleien Dekoarbeiten oder Schmuck und ähnlichen Kram. Deshalb musste ich gestern erst einmal eine alte und furchtbar peinliche Papierdose umgestalten. Das Ding hab ich schon seit der Grundschule und das sieht man dem Ding auch an:

Vorher (nicht schön!!!)

Vorher (nicht schön!!!)

kombiniert mit Schere, Klebe und einer Seite aus dem H&M Home Katalog

kombiniert mit Schere, Klebe und einer Seite aus dem H&M Home Katalog

und voilá: Zettelbox mit pinker Skyline

und voilá: Zettelbox mit pinker Skyline

Irgendwie schreib ich immer über recht viel Kram, aber nie über Essen (oder fast nie), obwohl ich es doch sooooo liebe. Gestern gab es das hier bei mir:

Nudeln mit Tomaten, Morzarella und Basilikum (vom eigenen Balkon)

Nudeln mit Tomaten, Morzarella und Basilikum (vom eigenen Balkon)

Und endlich hab ich Requiem for a dream geguckt. In dem Film geht es um Harry, seine Mutter und Drogen. Harrys Mutter ist eine Frau mittleren Alters, deren einziger Lebensinhalt die Gameshows im Fernsehen sind, da ihr Sohn sie fast nie besucht. Eines Tages erhält sie einen Anruf, welchem ihr erklärt wird, dass sie bald eine der Kandidatinnen der Show sein wird. Um dafür besonders gut auszusehen beschließt sie abzunehmen und wird dabei abhängig von Diätpillen. Gleichzeitig versucht Harry mit einem Freund und seiner Freundin zusammen Drogen zu verkaufen und damit das große Geld zu machen. Die drei, welche selbst Drogensüchtig sind, werden dabei immer wieder vor neue Probleme gestellt.
Alles in allem ist der Film recht düster und negativ. Durch die beinah dokumentarisch gehaltenen Bilder wirkt der Film noch stärker auf den Betrachter. Eigentlich bin ich, was Filme angeht, mittlerweile recht abgehärtet, aber der Film hat mich wirklich mitgenommen. Wer ein eher schwaches Gemüt hat sollte auf jeden Fall die Finger von diesem Film lassen.

Abschließend kommen jetzt noch die Bilder mit der Kleidung der letzten Tage:

Tag 15: Kleid von H&M

Tag 15: Kleid von H&M

Tag 16: Hose und Haarband von H&M, T-shirt von Mister*Lady

Tag 16: Hose und Haarband von H&M, T-shirt von Mister*Lady