0

SaSo: What’s in my Bag

Satsuki-chan von Kirschkuchen hat mich für das berüchtigte „What’s in your bag“ getaggt. Na, wenn das mal nicht eine gute Sammlung für den Sammlungssonntag ist!

Tasche h und m

So, einmal die Tasche von außen. Das Ding ist super robust, hat eine schöne Größe und gab es umsonst am H&M-Stand auf dem Hurricane-Festival! Danke dafür! ;3

Tascheninhalt

Und so sieht dann der Tascheninhalt von mir aus, den ich fast täglich mit mir herumschleppe! Von oben links nach unten rechts:

3DS in der Animal Crossing New Leaf Edition, selbstgemachte Tasche für den 3DS, Portemonnaie, Sonnenbrille und Aufbewahrungstasche (H&M), Taschentücher, Minideo, Pustefix, Pink Lollipop Lippenstift (Maybelline), Einkaufstasche (Body Shop Giveaway), feuchte Tücher, Regenschirm, Minikalender, Minibleistift, Haarnadeln, Handy + Tasche + Socke, Streichhölzer, Schlüssel, Zitrustuch und ein Taschenspiegel (SIX)

Und weil man in kleinen Taschen noch mehr Kram aufbewahren kann, gehen wir jetzt noch eine Ebene tiefer. Inception!

3DS und Smartphone

In der 3DS-Tasche befindet sich nämlich noch Professor Layton und die Maske der Wunder und eien SD-Karte. Zusätzlich befindet sich in meiner kleinen Handytasche noch ein USB-Ladekabel und meine super bequemen In-ear-Kopfhörer von Philipps. Die sind echt sehr zu empfehlen!

0

Oumi: Katzenshirts und Buiness-Kram

Katzenshirt

Outfit: H&M, Ring SIX, Mappe Simikolon

Jaja, die neuen T-Shirts aus der Cro for H&M Kollektion werden fleißig ausgeführt und da ich im Büro tragen darf, was ich will – Gott sei Dank! – kann ich sie auch jeden Tag anziehen. Ha! Obwohl ich mir manchmal denke, dass ich weniger H&M Dinge tragen sollte, komme ich von dieser Marke nicht weg. Am Ende stehe ich immer wieder vor dem Laden und stelle mit Begeisterung fest, wie gut mir die Kleidung gefällt.

Wie schon häufiger angedeutet, arbeite ich momentan – neben meiner eigentlichen Arbeit – an zwei großen Projekten und wenn alles so klappt wie geplant kann ich euch das erste möglichst bald vorstellen. Vorweg: Es ist groß und die ersten Schritte sind bereits mit dem ersten Amt abgeklärt. Noch müsst ihr euch da jedoch ein bisschen gedulden ;3

Morgen bekommt ihr hoffentlich Teil zwei der 3 from 1 Reihe und es könnten sich noch ein paar Überraschungen für den Blog anbahnen…

0

SaSo: New in Special!

Ham heute bekommt ihr nicht nur eine Anhäufung von Links, sondern tatsächlich mal eigene Bilder. In letzter Zeit habe ich wirklich versucht relativ wenig Geld für unnötigen Kram auszugeben – unter anderem für zu große Klamottenanhäufungen – und stattdessen mehr darauf zu achten, was ich wirklich brauch. Klar gönne ich mir auch von Zeit zu Zeit was und was, so dass bei meinen letzten Einkäufen folgende Sachen zusammengekommen sind:

Einkaufsmix

Seeed-T-shirt (vom gestrigen Konzert!) und Seeed-Becher (yeah!), Glätteisen von Rowenta (SF 3012 Haarglätter Eco Elite), Coffee-to-go Becher von Starbucks (das Motiv konnte man selber gestalten. Ich hab ein Foto aus dem H&M Magazin benutzt), diverser Schmuck von SIX, Mikrowelleneierkocher von Tchibo und Strawberry Fluff!

Das Seeed-Konzert gestern war einfach nur fantastisch! Die Band war super drauf und hat gute Laune verströmt. Als Vorband trat Angus Stone auf, der auch später wieder auf die Bühne geholt wurde um mit Seeed zusammen ein Lied zu singen. Daneben kamen nach der Hälfte des Konzerts Cold Steel auf die Bühne, die von da an bis zum Schluss die Band unterstützten.

Neben vielen Klassikern wurden auch fast alle Lieder vom neuen Album, einige Peter Fox-Songs und einige Coverversionen (unter anderem eine Deutsche Version von Justin Timberlakes Sexy Back und Gold Digger) gespielt. Es gab auch ziemlich coole Remix-Versionen, bei denen mehrere Lieder zusammengewürfelt oder mit neuer Melodie gespielt wurden. Leider war das Konzert nach knapp drei Stunden (1h Vorband + 2h Seeed) schon vorbei -_-

Das T-Shirt ist übrigens das erste, welches ich mir seit einem Jahr gekauft habe O_O

Das Rowentaglätteisen ist übrigens Spitze! Ich benutze es vor allem um meine Haare in Bobform zu bringen oder sie etwas welliger wirken zu lassen. Es ist schnell warm und dabei schonend für die Haare! Und ja, einen Mikrowelleneierkocher sollte ungefähr jeder besitzen. Nach 5-10 Minuten ist das Ei im Innern warm und dafür brauch man nicht vorher umständlich Wasser aufkochen. Im Set waren gleich zwei Eierkocher enthalten, so dass Katerboy und ich gut zusammen Frühstücken können :3

Fahrradring SIX

Den Fahrradring lieeeeeeeebe ich. Er gehört zu der neuen „Reise“-Kollektion, die es momentan bei SIX gibt!

Ohrstecker SIX

Dazu gehören auch diese Stecker von SIX, die einfach nur sehr, sehr süß sind >_>

Schleifenring

In diesen Schleifenring habe ich mich dann auch noch verguckt. Er stammt ebenfalls von SIX und ist einfach nur wahnsinnig niedlich. Einen ähnlichen Ring – jedoch aus Plastik und nicht Metall – wollte ich erst in Paris kaufen, aber der Preis war leider relativ unangemessen -_-

Fluff

Alle Liebhaber von Süßigkeiten sollten mindestens einmal im Leben Fluff probieren. Diese Marshmallow-Cream schmeckt einfach göttlich. Sie kommt aus England und lässt sich gut auf Brötchen oder Brot streichen. Ich liebe die Erdbeersorte! Seit neusten gibt es die Cream wohl auch in Himbeere *-*

2

All that glitter: Ohrringe

All that glitter geht in die vorletzte Runde. Ich besitze bei weiten viel mehr Ohrringe als die, welche ich regelmäßig verwende. Irgendwie vermehren sie sich unglaublich schnell. Da die liebe Nin-chan, welche diese Reihe auf ihrem Blog gestartet hat keine Ohrlöcher besitzt gibt es dieses Mal keinen passenden Gegeneintrag…

doku193_ohrringe_01

Gold Maid. Richtige Ohrringe vom Juwelier. Ein Geschenk von Katerboy.

doku193_ohrringe_02

SIX. Sehr sommerlich :3

doku193_ohrringe_03

H&M. Leider verblast die Farbe etwas.

doku193_ohrringe_04

Ehemaliger Besitz meiner Mutter. Wirklich sehr schön :3

doku193_ohrringe_05

SIX. Vogelkäfige mit Mini-Vögeln. Einfach nur wundervoll!

doku193_ohrringe_06

Accessorize. Passend einem meiner Ringe und wirklich sehr geliebt. Eines der wenigen Schmuckstücke, die nicht silbern aussehen.

doku193_ohrringe_07

Verschiedenen Stecker (von l nach r): H&M, H&M, Juwelier (besitze ich seit ich fünf bin :3)

doku193_ohrringe_08

Nerdbirds (?). Sehr wundervoll!

doku193_ohrringe_09

SIX (?). Schon wieder Ausnahmeschmuck, da nicht silbern. Aber sehr süß!

doku193_ohrringe_10

H&M. Ich liebe Perlenschmuck!

doku193_ohrringe_11

KoolKatKustom. Sooooooo schöne Einhörner.

Swarovski. Hängeohrringe und Stecker. Ich lieeeeeeeeeebe sie. Wieder einmal ein Katerboy-Geschenk ^^

Dazu kommen auch noch sehr, sehr viele kleine Stecker, da ich auf jeder Seite zwei Ohrlöcher habe ö_ö Die sind dann vorwiegend von Claires und H&M.

5

All that glitter 2: Ringe

Nachdem die wunderbare Nin-chan diese kleine Blogreihe gestartet hat – deren ersten Artikel ihr hier findet – geht es diese Woche, dem Vorbild folgend, mit Ringen weiter. Im Unterschied zu den Armbändern geht es heute mit den meist getragenen weiter:

doku186_ringe0

Herzchenring von Accessorize. Ich lieeebe ihn! Das kleine Stück wurde mir freundlicherweise von meiner Ex-Mitbewohnerin aus England mitgebracht <3

doku186_ringe04
doku186_ringe03

DIY-Schleifenringe. Nach einer Anleitung von provinzkindchen.blogspot.com

doku186_ringe02

Goldfischglasring von Discosweets Accessoires. Ein sehr liebes Geschenk von meiner Mum. In dem Glas sind sogar zwei kleine Fische ^^

doku186_ringe01

Gleich zwei Ringe von SIX. Der grüne ist leider etwas zu groß und wird daher manchmal vernachlässigt. Der andere wird momentan wohl am häufigsten getragen…

Nächste Mal geht es dann mit Ketten weiter. >a href=“http://publicenemyblog.wordpress.com/2012/08/15/schmuck-teil-3-ketten/&#8220; target=“_blank“>Den Publicenemyartikel dazu könnt ihr bereits lesen.

5

Blogserie: All that glitter – Armbänder

Nin-chan von Publicenemy hat beschlossen eine neue Blogserie zum Thema Schmuck zu starten und dazu aufgefordert mit zu machen. Eine sehr schöne Idee, denn gerade Schmuck sieht man auf Outfit-Fotos meistens nur begrenzt.

Beim ersten Teil dreht sich alles um Armbänder. Obwohl ich wirklich kein Armband-Fan bin haben sich bei mir erstaunlich Viele über die Jahre angesammelt, auch wenn ich Momentan eher nur drei von ihnen wirklich häufig verwende. Die Fotos sind ungefähr nach Dauer des Besitzes geordnet.

doku184_armbaender01

Zwei Armbänder, die nun eins bilden. Sie bestehen aus den Kinderarmbändern meiner Mutter. Wird sehr oft getragen.

doku184_armbaender02

Das linke Armband gehörte wieder einmal meiner Mutter als Kind. Das recht mir als Kind…

doku184_armbaender03

Zwei selbstgemachte Armbänder. Das untere verändert in der Sonne seine Farbe.

doku184_armbaender04

Ist glaub ich von Bijou Brigitte

doku184_armbaender05

Wirklich schon alt und vom Mittelaltermarkt.

doku184_armbaender06

Claire’s

doku184_armbaender07

Armreifenmix: New Yorker und wieder einmal Stücke aus der Kindheit meiner Mutter

doku184_armbaender08

Abiballarmband von Bijou Brigitte

doku184_armbaender09

Ein Geschenk meiner Tante. Es fing mit einem Anhänger zum Abi an und jetzt kommen gelegentlich welche dazu. Das Notebook ist wundervoll :3

doku184_armbaender10

SIX. Wird sehr viel getragen.

doku184_armbaender11

Primark. Werden viel getragen.

doku184_armbaender12

Geschenkte Armbänder. Das Eulenarmband von meiner Großmutter. Das Süßwasserperlenarmband von meinem Bruder.

doku184_armbaender13

Und zum Schluss die Festivalbändchen vom Hurricane ’11 und Juicy Beats ’12

Und was sind eure Besitztümer?