2

29. Februar

Gefühlt ist der Februar schon gestern vorbei gewesen. Also gibt es heute einen kleinen Rückblick auf den Monat :3

Polaroid Ich hab erklärt, wie man eine Reise plant.
Himbeeren In der Valentinswoche gezeigt, dass ich Himbeeren liebe und wie man aus ihnen lecker Cupcakes und Milchshakes zaubern kann.
Stricktasche Und eine wahnsinnige Strickliseltasche gemacht.

Irgendwie ging der Monat schon sehr schnell um. Bedeutet, dass mein Praktikum schon halb rum ist und in einem Monat die zweite mündliche BA-Prüfung ansteht. Angst!

3

Loveweek

loveweek

Was werdet ihr morgen wohl tun? Morgen ist einer dieser Tage, der die Geister scheidet. Entweder findet man es süß an einem besonderen Tag mit einer Person, die man mag, Zeit zu verbringen oder man tut das ganze als Kommerzmüll ab. So oder so bekommt fast jeder mit, dass morgen Valentinstag ist. Die Blog laufen über voller süßer Geschenke und rosa-gefärbter Kuchen. All dieses Kitschchaos möchte ich gerne nutzen um diese Woche Dinge zu zeigen, die ich wirklich sehr mag. Und weil es einfach nicht genug Tage in dieser Woche gibt um zu zeigen, was ich alles mag liste ich hier schon einen Teil auf.

Ich mag/ liebe/ bete an:

Bücher, Filme (vor allem gute!), Schokolade, Kuchen, roten Wackelpudding mit Vanillesauce, Alice im Wunderland, Regen, süße Kleider, T-shirts, zu viele Magazine, Haruki Murakami, Franz Kafka, Alfons Mucha, Grafikdesign, Videospiele, rote Gegenstände, zu viel andere Kleidung, selbstgemachtes, Muffins (oh ja, neben Kuchen!) und Cupcakes, Her fearful symmetry, Finn Ole-Heinrich, Minis (ja, die Autos), Panda, Katzen, leider zu viele Manga, CLAMP, Rory Gilmore, Fotos, hübsche alte Städte, Paris, London, Prag, Amsterdam, Köln, Eis im Winter, Pfannkuchen, selber etwas basteln, Tee, warmen Kakao, zu viele wundervolle Internetseiten, Blogs und meinen lieben Katerboy!

Euch allen morgen einen wundervollen Tag. Auch gerne mit den tausenden neuen Rezepten, die ihr ausprobieren könnt. Bitte macht 200.000 pinke Kuchen und verlinkt sie alle unter diesem Eintrag. Das würde mich innerlich schon sehr glücklich machen :3
Morgen bin ich dann mal ruhig. Bis Mittwoch!

4

Don’t worry be happy… eat Cupcakes!

Hallo ihr Lieben. Die Ferien dümpeln mit einem Hauch von Stress herum. Warum haben alle Menschen immer nur zur gleichen Zeit Zeit? Ist schon irgendwie erstaunlich. Arbeit, Feiern, Familienfeier und dann auch noch ein kleiner Ausflug zu meinem Bruder haben sehr viel Zeit in Anspruch genommen und erklären damit auch, warum es jetzt einige Tage lang keinen Eintrag gab.

Cupcakes
Da ich nun endlich wieder Zugang zu einem Ofen habe kann ich wieder gepflegt meiner Kuchensucht nachgehen. Und wie geht das besser, als mit selbstgebackenem Kuchen? Nachdem ich früher immer Muffins gebacken habe wollte ich jetzt mal auf Cupcakes (kleine Torten in Muffinform…) umsteigen. Es macht wirklich Spaß diese kleinen Kuchen zu backen. Auf dem Foto sind leckere Heidelbeer-Schoko-Cupcakes.

Don't worry be happy Issue
Die Don’t Worry Be Happy Ausgabe des BLONDE Magazines ist draußen. Wer das Magazin nicht kennt sollte es unbedingt anfangen zu lesen. Es richtet sich an Indie~Modemädchen und überzeugt durch wirklich gute Artikel.

Miss don't worry be Happy

Miss don't worry be Happy

Und als letztes kann ich freudig berichten, dass ich nun nicht mehr dazu verdammt bin nur Nintendo DS zu spielen, sondern endlich wieder meine geliebte PS2 bei mir habe. Leider wurde das Ding damals, als es erschien, meinem Bruder und mir zusammen geschenkt. (Warum auch immer…) Und leider wollte mein Bruder beim Auszug nicht, dass ich sie mitnehme. Naja, jetzt ist es ihm plötzlich egal und ich hab sie wieder. Eine PS3 wäre natürlich viel cooler, aber die ist eben wieder teuer und so kann ich erst einmal wieder spielen.
Playstation 2