2

Zurück in die Zukunft: 2015 [OuMi]

Das Jahr 2015 ist angebrochen und somit endlich das Jahr, indem wir auf jeden Fall mit Hoverboards umherfahren und Kleidung haben, die sich an unsere Körper anpasst. Es ist also alles genau wie im zweiten Teil von Zurück in die Zukunft von 1989 – lustigerweise das Jahr, indem ich geboren wurde. Was wäre also passiert, wenn Steven Spielbergs Zukunftsvision wirklich eingetroffen wäre und unsere Welt nun so aussehen würde:

Vermutlich würde mein erster Outfitmittwoch dann so aussehen:

Zurück in die Zukunft Outfit

Mein von Zurück in die Zukunft II inspiriertes Outfit besteht aus einer Leggings von Black Milk, Shorts von H&M, einen Oberteil von Forever 21, einem „Helm“ von Ikea und einem Glitzerbuch von Urban Outfitters.

Ich hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gekommen und keiner ist von seinem Hoverboard gefallen. ;D

1

Sammlungsfreitag mit vielen Instagramfotos

Kurz vor Weihnachten bekommt ihr zumindest noch einen kleinen Sammlungssonntag-Freitag-Beitrag:

doku343_inst01

Der Herbst ist gekommen um zu bleiben und hat den Kölner Dom in Nebel getaucht, ich bin weiter in Sommerkleidern herumgelaufen und hab tolle Kuchen zum Geburtstag bekommen (args bin jetzt 24).

doku343_inst02

Hab meine Haare selber rosa gefärbt, Professor Layton und das Vermächtnis von Aslanti gesüchtelt, mir eine Liebeskindhandtasche + die neue Fräulein gegönnt und gemütlich gefrühstückt.

doku343_inst03

Die nächsten The Unwritten Comics wurden besorgt, ich hab in Outfits rumgepost und Skizzen für einen neuen Blogheader angefertigt (jetzt wisst ihr, was auf euch zukommt xDD).

doku343_inst04

Schließlich hab ich den neuen Urban Outfitters-Laden in Köln entdeckt und mich ein bisschen verliebt.

doku343_inst05

Assassin’s Creed IV: Black Flag wurde natürlich auch gespielt, mir das super peinliche Wii u Fit + Wii u Fit Meter besorgt (und ordentlich viele Schritte in den letzten Tagen angesammelt), meine Haare wieder kürzen lassen und mein Päckchen von Das besondere Türchen bekommen.

doku343_inst06

Und nach langem nachdenken mir „Life, what is it but a Dream“ (aus Alice hinter den Spiegeln) auf das Handgelenk tätowieren lassen und mit meiner Mitbewohnerin unglaublich kitschige Plätzchen gebacken.

Ich flieg jetzt gleich mit meinem Bruder nach München (haha, das NRW-Kind in Bayern xD). Also gibt es hier eine einwöchige Weihnachtspause.

In der Zwischenzeit könnt ihr meinen Artikel zu Assassin’s Creed IV: Black Flag auf I know your Game lesen oder mich weiter bei Instagram stalken.

Euch allen wünsche ich solange ein sehr, sehr schönes Weihnachtsfest. Lasst euch fleißig beschenken!

0

Outfit mit Sommerhut im Winter

Erstaunlich wie gut dieser süße Sommerhut von Pimkie auch zu Winterkleidung gut aussieht:

Outfit mit Hut

Neben dem Hut trage ich ein Kleid von Urban Outfitters, die endlich auch mit einem Laden in Köln vertreten sind, einen Gürtel von Review und Strumpfhose + Socken von H&M. Sehr kuschelig, warm und bequem.

Mittlerweile sind meine Haare wieder richtig blond. Ist schon eine unkompliziertere Farbe. Wie oft mich Leute komisch angeguckt habe, nur weil meine Haare ein paar Tage lang pink waren. xDD Freitag geht es auf nach München und dort bleibe ich dann auch über Weihnachten. Von mir hört ihr also eher gegen Ende des Jahres wieder etwas. hui, ui, ui.