8

Harry Potter-Set: Lesezeichen, Wallpaper, Pattern, Geschenkpapier

Heute habe ich euch ein kleines Paket mit Harry Potter-Merchandising mitgebracht. Zum einen enthält es klassische Lesezeichen, die ihr ausdrucken könnt, so wie einen Din-A4-Bogen Geschenkpapier. Zum anderen bekommt ihr das Muster, welches ich verwendet habe, als Download für jedes Grafikprogramm und ein passendes Wallpaper.

Das komplette Harry Potter-Set auf einen Blick.

Das komplette Set könnt ihr HIER herunterladen. Alternativ könnt ihr die einzelnen Bestandteile im Verlauf dieses Artikels herunterladen. Bitte denkt dran auf meinen Blog zu verweisen, wenn ihr die Muster in einer eigenen Grafik verwendet.

Lesezeichen

Harry Potter Lesezeichen: Der Junge der Überlebte

Rechtsklick -> Bild speicher -> Drucken -> Ausschneiden -> Falten -> zusammenkleben

Harry Potter Lesezeichen: The boy who lived

Rechtsklick -> Bild speicher -> Drucken -> Ausschneiden -> Falten -> zusammenkleben

Harry Potter Muster

Harry Potter Muster

Harry Potter Muster für dein Grafikprogramm

Zum Download für Photoshop geht es hierlang, für alle anderen Grafikprogramme könnt ihr hier das Grundmuster herunterladen.

Harry Potter Geschenkpapier

Das Muster als Din-A4-Geschenkpapierbogen gibt es hier.

Wallpaper

Harry Potter Wallpaper

Harry Potter Wallpaper Rechtsklick -> Speichern unter

0

Bunte Dreiecktexturen [Download & GFX Tutorial]

Texturen

Texturen sind sehr praktisch um Grafiken zu erstellen. Und weil das so ist, bekommt ihr heute ein Paket aus vier bunten Dreiecktexturen zum Download. Darüber hinaus erkläre ich euch, wie ihr so eine Textur in nur drei einfachen Schritten selber machen könnt.

In dem Downloadpack findet ihr Texturen mit folgenden Grundfarben:

  • lila – #915df1
  • gelb – #ffff7d
  • türkis – #5df1a6
  • pink – #ff08cc

Alle Texturen haben eine Größe von 6300×8910 Pixel / Din A4 groß.

Zum Download geht es hier lang.

So machst du eine Dreiecktextur in 3 Schritten mit Photoshop

GFX Tutorial

  1. Füllt eine neue Ebene mit einer Farbe.
  2. Wählt Filter/Störung hinzufügen aus. Stellt die Stärke auf 12,5 und stellt die Verteilung auf Gleichmäßig.
  3. Nun wählt Filter/Vergröbungsfilter/Kristallisieren und stellt den Wert auf 10.

Fertig!

Und was mach ich jetzt mit den Texturen

Texturen und Muster sind super praktisch um sehr schnell aus einem einfachen Bild, Foto oder Text, eine auffällige oder gar außergewöhnliche Grafik zu machen. Wie zum Beispiel bei diesen Bildern:

Texturen und Text

4

Lila Frühlingslicht Filter [Photoshop only]

Wie Ende des letztens Jahres schon einmal geschrieben, möchte ich gerne wieder mehr Graphics-Sachen auf diesem Blog unterbringen. Egal ob es Ressourcen für Grafik-Menschen sind oder auch Wallpaper, Button und Header, die ihr verwenden könnt.

Heute bekommt ihr den leichten Lila-Filter, den ich im letzten Outfitpost verwendet habe. Angewendet bewirkt die Photoshop-Action dies:

So sieht der lila Frühlingslicht-Filter angewandt aus

Die linke Seite der Bilder ist jeweils mit der Photoshop-Action bearbeitet worden. Rechts seht ihr also das Original.

Downloaden könnt ihr die Datei über diesen Link. Der Download sollte nach dem anklicken des Links automatisch starten. Um die Action benutzen zu können müsst ihr lediglich die atn-Datei per Drag’n’Drop in Photoshop reinschieben.

1

Origamipinsel [Photoshop only]

Origamipinsel

Heute gibt es ein Set mit fünf verschiedenen Pinseln für Photoshop. Alle sehen aus wie Origamitiere. Die Pinsel können nicht nur gut für Grafiken verwendet werden, sondern sind auch ausgedruckt sehr niedliche Geschenkanhänger. Christmas is coming!

Zum Download der Pinsel geht es hier…

Bitte denkt dran Wonderland (https://mitsuki.wordpress.com) als Quelle zu verlinken, wenn ihr die Pinsel im Print oder Online verwendet.

0

Früchtchen Stempel und Muster [PS exclusive]

Heute gibt es endlich den zweiten Teil des Früchtchensets. Nach den Icons für jede Plattform kommen heute Stempel und Muster hinzu, die es leider nur für Photoshop geben wird. Das liegt nicht daran, dass ich irgendwelche Menschen bevorzugen möchte, sondern lediglich daran, dass ich die anderen Formate vergessen habe. Nächstes Mal gibt es also auch Muster für Gimp, Coral und ähnliche Programme.

Die Fruchtpinsel

fruchtpinselset

Die Pinsel gibt es in vier verschiedenen Sorten. Die Datei könnt ihr einfach hier als Zip-Archiv downloaden.

Fruchtige Muster

fruchtmusterset

Auch die Muster könnt ihr über diesen Link als Zip-Archiv downloaden. Insgesamt enthält die Sammlung 8 Muster. Jede Obstsorte gibt es in zwei verschiedenen Größen.

Bitte denkt dran Wonderland mit https://mitsuki.wordpress.com zu verlinken, wenn ihr die Pinsel oder Muster für ein Projekt verwendet. Ein Hinweis in den Credits reicht vollkommen aus.


Einen kleinen Nachtrag gibt es noch zum vergangenen Outfitmittwoch und zum Sammlungssonntag: Leider habe ich mir nach der Gamescom direkt eine fiese Erkältung eingefangen, die immer noch dafür sorgt, dass ich im Bett rumliegen darf…

0

GFX: Tangram Pinsel für Photoshop

Kennt ihr noch Tangram? Dieses ‚Spiel‘, bei dem einzelne Steine zu Figuren gelegt werden müssen. Aus ein paar der klassischen Silhouetten habe ich Pinsel für Photoshop erstellt. Insgesamt vier Pinsel findet ihr in dem Set:

Tangram Photoshoppinsel

Pinselset jetzt downloaden…

Pinselset einfügen:

Wenn ihr das Set heruntergeladen habt, braucht ihr die Datei lediglich per drag-and-drop in Photoshop hineinzuziehen und könnt dann die vier Pinsel verwenden. Wenn ihr eine ältere Photoshop-Version (alles unter CS3) besitzt, dann müsst ihr den Vorgaben-Manager verwenden. Ihr findet ihn, wenn ihr das Pinseltool aufruft klickt ihr oben in der Toolbar auf den kleinen schwarzen Pfeil neben dem angezeigten Pinsel, dann über den Pfeil der oben rechts im neuen Fenster auftaucht und wählt dort den Vorgaben-Manager aus der Liste aus. Klickt auf ‚laden‘ und wählt die Datei aus. Fertig!


Denkt dran Wonderland auf Bloglovin zu folgen:

Bloglovin Button

2

OuMi: Fun with actions

Verschieden Actions im Vergleich

Ich liebe Photoshop-Actions. Gerade wenn man schnell einen coolen Photoeffekt zaubern möchte, sind sie Gold wert. Sie sind quasi die Instagramfilter für Adobe-Programme und machen einem das Leben gerne einmal leichter. Für das heute Outfitfoto habe ich einfach mal ein paar Actions von Bloody Cross verwendet. Lediglich das erste Foto, welches ihr gleich noch einmal in groß seht, habe ich mit ein paar einfachen Photoshopanpassungen selber versehen.

Outfitfoto

Hut + Strickjacke H&M; T-Shirt, Shorts + Overknees Primark; Strumpfhose Pimkie; Ordner ELBA

Das Outfit ist dieses mal inspiriert worden von englischer Uni-Mode – oder zumindest dem, was Magazine darunter verstehen. Es ist wieder eines dieser Outfits, die vor allem sehr gemütlich sind und bei denen ich mir anhören darf: „Du bist also doch ein Hipster!“

Puh, gut, dass diese Trendwelle gerade abnimmt. In der Hand halte ich übrigens das Material für den Blog-Life E-Course von A Beautiful Mess. Der Kurs beschäftigt sich mit Redaktionsplänen und Marketing für Blogs. Hoffentlich bekomme ich damit etwas mehr Struktur in Wonderland rein.


Fotos erstellt mit: Sony NEX-F3KB Systemkamera und Adobe Photoshop CS5