0

Musik im Wandel der Zeiten

Ich höre ja schon sehr gemischte Musik, vor allem aus allen Jahrzehnten. Daher möchte ich heute einmal meine Lieblinge aus dem vergangenen Jahrhundert vorzustellen:

1910er Dieses Jahrzehnt ist durch den aufziehenden Jazz geprägt.

1920er Vor allem in den 20ern ist Jazz ein etabliertes Phänomen, welches bald durch Swing erweitert wird. Musicals und Operetten prägen darüber hinaus die populäre Musik. Mir gefällt vor allem die Musik aus der Dreigroschenoper von Brecht und die ersten George Gershwin Stücke.

1930er Disney beginnt Filme zu produzieren und damit rückt auch die Filmmusik seiner Werke in den Alltag vieler Menschen. Mit Schneewittchen erscheint dann das erste große Werk. Zusätzlich feiert der Film Der Zauberer von Oz seine Premiere. Vor allem aber die Filmmusik gewinnt die Herzen der Zuschauer. Heute gehört Somewhere over the rainbow wahrscheinlich zu einem der bekanntesten Lieder.

1940er Fantasia von Disney bringt klassische Musik in neuer Tonqualität ins Kino. White Christmas von Bing Crosby wird das erste mal gespielt und entwickelt sich von dort zu einem DER Weihnachtslieder.

1950er Elvis Presley beginnt seine ersten Lieder aufzunehmen, ebenso Johnny Cash und Roy Orbinson. Rockabilly wird populär.

1960er Ich bin leider ein kleines 60er Jahre Opferkind. Die Beatles, die Beach Boys, Nancy Sinatra und The Kinks. Die Musik macht Lust auf mehr und lässt einen an Sommer denken. Schön.

1970er Abba taucht auf. Die Musik wird funkiger, Discomusik taucht auf und alles wird ein bisschen experimenteller. Gleichzeitig tauchen mit den Ramones erste Punkschwingungen auf.

1980er Mag ich nicht. Vor allem Neue-Deutsche-Welle ist echt schrecklich. Was man sich dennoch gut anhören kann sind: The Smiths. Zusätzlich erscheinen die Ärzte!

1990er Auch nicht mein Ding. Zu viel Techno (gefühlt), sonderbare Musikverwirrungen und Kram der zu gleich klingt. Dazu Boybands. Dafür fingen die ersten Bands an Indie-Musik zu machen. Was gut klang: Nirvana und Green Day

2000er Castingbands erscheinen überall, die Musik versucht alte Richtungen möglichst geschickt zu mischen, was leider für sehr sonderbare Kombinationen sorgt. Vor allem tauchen aber einen Haufen meiner Lieblingsmusiker auf: Mando Diao, Lady Gaga, Kate Nash, Adele, Lily Allen, The Wombats, einen Haufen anderer Indie Bands, Wir sind Helden, noch mehr Brit-Pop-Künstlerinen, Linkin Park und viele, viele mehr.
Man merkt eben schon, dass ich in den 2000er Jahren angefangen habe einen eigenen Musikgeschmack zu entwickeln, was natürlich dafür sorgt, dass ich besonders aus dieser Zeit Musik mag.

2010er Die Zeit hat gerade erst begonnen. Electro und einen Hauch Retro prägen momentan die Musik. Dazu immer mehr Unplugged Alben. Es bleibt spannend was für Musikrichtungen als nächstes entstehen.

0

„Weißer als Schnee…“ – Schneewittchen

Der Winter ist wirklich richtig da. Es ist draußen abartig kalt (eeh unter 0°C) und der Schneeregen hat heute mich halb durchweicht. Naja zumindest konnte man sich, während man drin saß, einreden, dass wirklich Schnee liegt. In den dummen Schneematsch ist man nur unten getreten. Aaaaaber zumindest haben sich meine neuen Winterschuhe (gefütterte, schwarze Lederchukcs) schon bewert. Normalerweise lauf ich den halben Winter in normalen Stoffchucks herum und erfriere halb (da die dünn sind und Wasser rein lassen -_-). Die neuen Schuhe sind echt schön warm.
Hui der große „internet SALE“ auf hm.com ist gestartet. Klar, man kann den Kram auch im Laden kaufen, aaaaaaber zu den Aktionsartikeln gehören auch Sachen von H&M Home. H&M Home? Das ist die Wohnungsgestaltunssektion von H&M. Die Sachen kann man nur im Internet bestellen und sind mir normalerweise ein wenig zu teuer (vor allem weil ich bisher nicht weiß wie die Qualität ist) und dann kauf ich mir die Sachen doch lieber bei IKEA. Nun wurden aber auch wirklich sehr süße Sachen aus dem Bereich runtergesetzt. Also wollte ich bestellen. Zwar hab ich früher schon mal Sachen da bestellt, aber da hat meine Mum Sachen für mich bestellt, weil es keinen H&M in der Nähe gab (der nächste war knapp eine Stunde entfernt-> in der Woche in der ich umgezogen bin wurde einer bei uns eröffnet -_-) und ich war noch nicht achtzehn. Mittlerweile bin ich selber H&M Kunde, aber ich hab es nur genutzt um mir die Kataloge zuschicken zu lassen und bin dann in einen der Läden gegangen (hier in der Nähe sind echt abartig viele davon o_O). Nun wollte ich das also machen und hatte dummerweise mein Passwort verbummelt. Also wollte ich es mir zuschicken lassen, was aber nicht ging. Hab dann schließlich beim Kundendienst angerufen, worauf ich das Passwort gleich fünf Mal bekommen habe und mir von der Frau am Telefon anhören durfte, dass ich kein gefälschtes Geburtsdatum verwenden darf. Ich meinte dann nur, dass ich das nicht tue und sie redete nur weiter darüber, dass ich eine Straftat begehen würde, wenn ich mein Geburtsdatum falsch angebe und wenn ich unter achtzehn sei solle ich doch bitte in ein Geschäft gehen oder mit meinen Eltern reden. Zum Schluss hat sie dann gleich drei mal oder so mein Geburtsdatum abgefragt. *seufz* Im Laden nehme ich es mittlerweile einfach hin, wenn ich für unter achtzehn gehalten werde (eeeeh ich bin schon 21!), aber am Telefon ist mir das bisher noch nicht passiert >_>
Übrigens hab ich das hier bestellt:

Das Kleid werde ich wohl für irgendwelche Weihnachtsveranstalten nutzen.

Und wenn ich schon bei Kleidung bin, dann passen hier nun auch die Kleidungsstücke der letzten Tage hin:

Tag 143: Strickjacke H&M, T-shirt Tally Weijl, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Schuhe Convers, Armbanduhr Fossil

Tag 143: Strickjacke H&M, T-shirt Tally Weijl, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Schuhe Convers, Armbanduhr Fossil


Tag 144: Strickjacke H&M, T-shirt Tally Weijl, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot

Tag 144: Strickjacke H&M, T-shirt Tally Weijl, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot


Tag 145 (28.11.2010): Pullover H&M, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Kette (kleines Glasgefäss mit Süßigkeiten) KoolKatKustom

Tag 145 (28.11.2010): Pullover H&M, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Kette (kleines Glasgefäss mit Süßigkeiten) KoolKatKustom


Tag 146: Pullover H&M, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Kette (Alice im Wunderland) Discosweets Accessorize , Armbanduhr Fossil

Tag 146: Pullover H&M, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Kette (Alice im Wunderland) Discosweets Accessorize , Armbanduhr Fossil


Eigentlich bin ich arg gegen Tally Weijl, aber das Schneewittcht-shirt ist einfach so toll *-*