0

„Weißer als Schnee…“ – Schneewittchen

Der Winter ist wirklich richtig da. Es ist draußen abartig kalt (eeh unter 0°C) und der Schneeregen hat heute mich halb durchweicht. Naja zumindest konnte man sich, während man drin saß, einreden, dass wirklich Schnee liegt. In den dummen Schneematsch ist man nur unten getreten. Aaaaaber zumindest haben sich meine neuen Winterschuhe (gefütterte, schwarze Lederchukcs) schon bewert. Normalerweise lauf ich den halben Winter in normalen Stoffchucks herum und erfriere halb (da die dünn sind und Wasser rein lassen -_-). Die neuen Schuhe sind echt schön warm.
Hui der große „internet SALE“ auf hm.com ist gestartet. Klar, man kann den Kram auch im Laden kaufen, aaaaaaber zu den Aktionsartikeln gehören auch Sachen von H&M Home. H&M Home? Das ist die Wohnungsgestaltunssektion von H&M. Die Sachen kann man nur im Internet bestellen und sind mir normalerweise ein wenig zu teuer (vor allem weil ich bisher nicht weiß wie die Qualität ist) und dann kauf ich mir die Sachen doch lieber bei IKEA. Nun wurden aber auch wirklich sehr süße Sachen aus dem Bereich runtergesetzt. Also wollte ich bestellen. Zwar hab ich früher schon mal Sachen da bestellt, aber da hat meine Mum Sachen für mich bestellt, weil es keinen H&M in der Nähe gab (der nächste war knapp eine Stunde entfernt-> in der Woche in der ich umgezogen bin wurde einer bei uns eröffnet -_-) und ich war noch nicht achtzehn. Mittlerweile bin ich selber H&M Kunde, aber ich hab es nur genutzt um mir die Kataloge zuschicken zu lassen und bin dann in einen der Läden gegangen (hier in der Nähe sind echt abartig viele davon o_O). Nun wollte ich das also machen und hatte dummerweise mein Passwort verbummelt. Also wollte ich es mir zuschicken lassen, was aber nicht ging. Hab dann schließlich beim Kundendienst angerufen, worauf ich das Passwort gleich fünf Mal bekommen habe und mir von der Frau am Telefon anhören durfte, dass ich kein gefälschtes Geburtsdatum verwenden darf. Ich meinte dann nur, dass ich das nicht tue und sie redete nur weiter darüber, dass ich eine Straftat begehen würde, wenn ich mein Geburtsdatum falsch angebe und wenn ich unter achtzehn sei solle ich doch bitte in ein Geschäft gehen oder mit meinen Eltern reden. Zum Schluss hat sie dann gleich drei mal oder so mein Geburtsdatum abgefragt. *seufz* Im Laden nehme ich es mittlerweile einfach hin, wenn ich für unter achtzehn gehalten werde (eeeeh ich bin schon 21!), aber am Telefon ist mir das bisher noch nicht passiert >_>
Übrigens hab ich das hier bestellt:

Das Kleid werde ich wohl für irgendwelche Weihnachtsveranstalten nutzen.

Und wenn ich schon bei Kleidung bin, dann passen hier nun auch die Kleidungsstücke der letzten Tage hin:

Tag 143: Strickjacke H&M, T-shirt Tally Weijl, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Schuhe Convers, Armbanduhr Fossil

Tag 143: Strickjacke H&M, T-shirt Tally Weijl, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Schuhe Convers, Armbanduhr Fossil


Tag 144: Strickjacke H&M, T-shirt Tally Weijl, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot

Tag 144: Strickjacke H&M, T-shirt Tally Weijl, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot


Tag 145 (28.11.2010): Pullover H&M, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Kette (kleines Glasgefäss mit Süßigkeiten) KoolKatKustom

Tag 145 (28.11.2010): Pullover H&M, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Kette (kleines Glasgefäss mit Süßigkeiten) KoolKatKustom


Tag 146: Pullover H&M, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Kette (Alice im Wunderland) Discosweets Accessorize , Armbanduhr Fossil

Tag 146: Pullover H&M, Rock Pimkie, Strumpfhose Gina Trikot, Kette (Alice im Wunderland) Discosweets Accessorize , Armbanduhr Fossil


Eigentlich bin ich arg gegen Tally Weijl, aber das Schneewittcht-shirt ist einfach so toll *-*

4

Chochi vs. C++

Hey, hallo Leute. Whao irgendwie hab ich so lange Zeit fast jeden Tag schreiben können, so dass die längere Pause jetzt irgendwie merkwürdig ist. Aber die Pause war dringen nötig. Die Uni ist stressig, C++ ist wirklich hart und aus irgendeinem dummen Grund bin ich auch noch krank geworden. Natürlich hab ich versucht das zu ignorieren und so zu tun als ob alles okay wäre. Das hat auch gut geklappt und irgendwann hatte ich dann plötzlich komische Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen und Kreislaufprobleme. Es hat sich dann rausgestellt, dass ich was verschleppt hab und es dadurch schlimmer geworden ist. Leider hat das dann dafür gesorgt, dass ich letzte Woche kaum was geschafft hab (die Hälfte der Unisachen hab ich in den letzten Tagen erledigen dürfen -_-). Gott sei dank war ich aber am Samstag wieder recht gesund (90%), denn da waren die internationalen Spieletage 2010 in Essen. Die weltgrößte Messe für Gesellschaftsspiele war toll. Im Endeffekt waren wir nur zu siebt (Souli, Shao, Bruderkeks, Topfschwamm, zwei Anhängsel und ich). Zwei von denen waren dann auch früher weg, so dass wir nur noch zu fünft rumgelaufen sind. Aber es war schon cool nur in einer kleinen Gruppe und dafür mit allen herumlaufen zu können und trotzdem alles zu sehen. Wir haben sehr viel coolen Kram getestet. Identik war cool. Bei dem Spiel musste eine Person ein abgebildetes Bild (mit einem sehr abgedrehten Motiv) möglichst genau beschreiben. Die anderen Spieler mussten dieses Bild dann möglichst genau aufzeichnen. Je nachdem ob man bestimmte Dinge gezeichnet hatte bekam man dann Punkte. Fresko hat auch Spaß gemacht. Bei diesem Brettspiel musste man zunächst seinen Tagesablauf bestimmen und danach richtete sich dann wer wann dran ist. Besonders interessant an dem Spiel war, dass man schlechte Laune bekommen konnte, wenn man früh mit allen Aufgaben anfing und dadurch weniger Aktionen in einer Runde ausführen konnte. Munchkin Zombie sollte vorgestellt werden, aber als wir an den Stand kamen war es schon so spät und man konnte nichts mehr testen. Gekauft hab ich mir dieses Jahr tatsächlich nur den alljährlichen Crêpe, eine kleine Figur von Yui aus K-On! und ein Spiel Namens Intrigo, bei dem man eine venezianische Familie spielt, die versucht Macht zu gewinnen.

Den Rest meiner Zeit hab ich damit zugebracht meinen PC anzustarren, in der Hoffnung, dass mir ein Geistesblitz für meine C++ Aufgaben kommt. Leider scheitere ich da ein wenig. Gut, dass das nächste Wochenende so lang ist. Dies wird endlich Zeit bieten ausführlich zu üben.

Yeah~yeah. Nächste Woche ist es schon so weit. Am Freitag werde ich Einundzwanzig. Letztes Jahr hatte ich ein komisches Gefühl. Nicht mehr in den zehner Jahren zu sein macht einen plötzlich so erwachsen, aber dieses Jahr freue ich mich auf meinen Geburtstag. Souli und Sa-chan kommen mich besuchen. Vielleicht schafft es Shao auch noch und dann ein paar andere Menschen. Wird sicher cool.

Was hab ich in letzter Zeit getragen?

Tag 102 (16.10.2010): Kleid H&M, Strumpfhose C&A

Tag 102 (16.10.2010): Kleid H&M, Strumpfhose C&A


Tag 103: Strickjacke Vero Moda, T-shirt H&M, Rock Zara, Strumpfhose C&A

Tag 103: Strickjacke Vero Moda, T-shirt H&M, Rock Zara, Strumpfhose C&A


Tag 104: Strickjacke Vero Moda, T-shirt H&M, Rock Zara, Strumpfhose C&A

Tag 104: Strickjacke Vero Moda, T-shirt H&M, Rock Zara, Strumpfhose C&A


Tag 105 (19.10.2010): Haarband H&M, Schal Ostermarkt, Kleid Gina Tricot, Strumpfhose C&A

Tag 105 (19.10.2010): Haarband H&M, Schal Ostermarkt, Kleid Gina Tricot, Strumpfhose C&A


Tag 106: Schal Ostermarkt, Pullover und Jeans H&M, Armbanduhr unbekannt

Tag 106: Schal Ostermarkt, Pullover und Jeans H&M, Armbanduhr unbekannt


Tag 107: Schal Ostermarkt, Pullover und Jeans H&M

Tag 107: Schal Ostermarkt, Pullover und Jeans H&M


Tag 108: Kette Kool Kat Kustom; Oberteil, Top und Jeans H&M

Tag 108: Kette Kool Kat Kustom; Oberteil, Top und Jeans H&M


Tag 109: Strickjacke, Top, T-shirt und Jeans H&M

Tag 109: Strickjacke, Top, T-shirt und Jeans H&M


Tag 110 (24.10.2010): Strickjacke, Top, T-shirt und Jeans H&M

Tag 110 (24.10.2010): Strickjacke, Top, T-shirt und Jeans H&M


Tag 111: hängende Perlenohrringe, Pullover und Jeans H&M; Haargummi unbekannt; Buch The Prestige von C. Priest

Tag 111: hängende Perlenohrringe, Pullover und Jeans H&M; Haargummi unbekannt; Buch The Prestige von C. Priest


Tag 112: Strickjacke unbekannt, T-shirt Avanti, Jeans H&M, Alicekette Discosweets Accessorize

Tag 112: Strickjacke unbekannt, T-shirt Avanti, Jeans H&M, Alicekette Discosweets Accessorize