6

Krankenkleidung

Da ich irgendwann den Entschluss gefasst hab jeden Tag eines Jahres zu fotografieren, was ich gerade trage musste ich leider dann auch letzte Woche Fotos machen. Da ich jedoch die ganze Woche damit verbracht hab im Bett zu liegen, da ich krank war, merkt man den Bildern das auch sehr an. Egal! Ich hab es trotzdem durchgehalten! Und in schon vier Tagen ist das Projekt Wearing Today zu ende. Die letzten Tage sind nun echt schnell umgegangen o_O

Tag 352 (23.06.2011): Strickjacke H&M, Top Avanti, Jeans Mister*Lady, Uhr Fossil

Tag 352 (23.06.2011): Strickjacke H&M, Top Avanti, Jeans Mister*Lady, Uhr Fossil


Tag 353: Strickjacke unbekannt, T-shirt Pimkie, Jeans Mister*Lady

Tag 353: Strickjacke unbekannt, T-shirt Pimkie, Jeans Mister*Lady


Tag 354: Strickjacke unbekannt, Top und Tanktop H&M, Jeans Mister*Lady, Haarband H&M kids

Tag 354: Strickjacke unbekannt, Top und Tanktop H&M, Jeans Mister*Lady, Haarband H&M kids


Tag 355 (26.06.2011): T-shirt und Hose Hunkemöller (erster Tag krank...)

Tag 355 (26.06.2011): T-shirt und Hose Hunkemöller (erster Tag krank...)


Tag 356: Top Pimkie, Jeans Mister*Lady

Tag 356: Top Pimkie, Jeans Mister*Lady


Tag 357: Top Pimkie, Jeans Mister*Lady

Tag 357: Top Pimkie, Jeans Mister*Lady


Tag 358: T-shirt und Hose Hunkemöller, Kissen IKEA (immer noch krank...)

Tag 358: T-shirt und Hose Hunkemöller, Kissen IKEA (immer noch krank...)


Tag 359: T-shirt beat, Jeans Mister*Lady, Kette KoolKatKustom

Tag 359: T-shirt beat, Jeans Mister*Lady, Kette KoolKatKustom


Tag 360 (01.07.2011): T-shirt und Jeans Mister*Lady (Hintergrundbild IKEA)

Tag 360 (01.07.2011): T-shirt und Jeans Mister*Lady (Hintergrundbild IKEA)


Tag 361: Bluse H&M, T-shirt und Jeans Mister*Lady (Hintergrund IKEA)

Tag 361: Bluse H&M, T-shirt und Jeans Mister*Lady (Hintergrund IKEA)


Und ihr könnt immer noch am Gewinnspiel von Chochi in Wonderland teilnehmen. Einfach per Blog/ Internetseite/ Facebooknotiz. Viel Spaß und viel Erfolg! Teilnahmeschluss ist der 24.07..

2

Von Sommerlöchern…

Ach wie schön passend, dass der Sommer ausbricht und genau in diesem Moment nichts mehr auf diesem Blog erscheint. Leider lag dies nun nicht daran, dass mir nichts eingefallen wäre und ich stattdessen das gute Wetter genutzt hätte, sondern daran, dass ich nun von Sonntag bis heute durchgehend im Bett lag. Danke Krankheit, dass du mich gleich versuchst umzubringen. Gott sei dank bin ich genau nach den Konzertem krank geworden, trotzdem hätte ich mir die vergangene Woche lustiger vorgestellt. Eigentlich wollte ich coole Blogaktionen machen und wie wild für das Gewinnspiel werben… Werde jetzt versuchen das in den nächsten Tagen nach zu holen.
Sooo, jetzt kurz zum Wochenende, bevor ich weiter Filme schlafe…
Freitag ging es zum bezaubernden Philipp Poisel nach Köln. Das Wetter war vorher sehr instabil und da das ganze Open-Air sein sollte hatte ich schon die schlimmsten Befürchtungen. Zum einen standen Käsekuchen, der mich dorthin begleitete, und ich unter so riesigen Sonnen-/ Regensegeln, zum anderen zogen die Wolken passend zum Beginn des Konzerts auf, so dass Philipp Poisel unter blauem Himmel spielte. Die Vorbands waren ein bisschen durchwachsen. Alin Coen war ganz süß. Leider dauerte es ungefähr 1,5 STunden bis die Vorbands durch waren und dann noch einmal eine halbe bis Philipp Poisel endlich spielte. Insgesamt verbrachte er dann zwei Stunden auf der Bühne, spielte seinen großen und kleinen Hits, erzählte niedliche Hintergrundgeschichten zu den Stücken und verzauberte das Publikum. Alles in allem sehr, sehr schön und wärmstens zu empfehlen.
Samstag ging es dann mit Souli zu Wir sind Helden. Wie zu erwarten war die Musik hier wesentlich schneller als bei Philipp Poisel. Man konnte gut mittanzen und feiern und wurde dabei von den Helden auch noch angefeuert, die auf der Bühne genauso viel Spaß hatten wie das Publikum. Leider musste man auch hier zwei Stunden auf die Hauptband warten. Problem war dabei nur, dass die beiden Vorbands alles andere als gut waren. Wenn eine Band schon ein extra Mitglied braucht, welches nur dafür zuständig ist die Menge anzufeuern, dann stimmt irgendwas mit der Band nicht…
Naja, zumindest war das Hauptkonzert richtig gut, so dass sich dies gelohnt hat.

Und jetzt nehmt weiter fleißig am Gewinnspiel von Chochi in Wonderland teil. Zur Erinnerung ihr könnt per Blog/ Internetseite/ Facebooknotiz daran teilnehmen. Viel Spaß und viel Erfolg. Bis zum 24.07. habt ihr noch Zeit.

41

Gewinnspiel!

Gewinnspiel Banner
Hallo ihr lieben Besucher. Endlich findet hier auch einmal ein Gewinnspiel statt. Gesponsert wird es von dreien der wundervollsten Internetshops, die ich kenne: http://www.cute-monstr.de/ bzw. http://www.prettysucks.de/, http://discosweets-accessoires.com/ und http://www.koolkatkustom.com/. Zu gewinnen gibt es drei sehr schöne Sets mit verschiedenen Dingen der einzelnen Shops:
Gewinnspiel Platz 1
Für Platz 1 gibt es eine Tasche von a href=“http://www.prettysucks.de/ target=“_blank“ title=“zu Pretty Sucks“>http://www.prettysucks.de/ und einen Notizblock von http://www.cute-monstr.de/.
Gewinnspiel Platz 2
Für den zweiten Platz gibt es einen sehr süßen Glasring von http://discosweets-accessoires.com/ und einen Notizblock von http://www.cute-monstr.de/.
Gewinnspiel Platz 3
Platz 3 darf sich dann über eine Fuck you Kette von http://www.koolkatkustom.com/ freuen.
Dazu gibt es sehr schöne Sticker von den verschiedenen Internetshops für alle Gewinner.

Wie kann man teilnehmen?
Schreibt einen Blogeintrag, einen Newseintrag oder eine Fcebooknotiz über das Gewinnspiel. Verlinkt in diesem die vier Sponsoren:
http://www.cute-monstr.de/
http://www.prettysucks.de/
http://discosweets-accessoires.com/
http://www.koolkatkustom.com/
Setzt dann noch einen Link zu Chochi in Wonderland (fügt bitte auch den Gewinnspielbanner von oben ein):
https://mitsuki.wordpress.com
Anschließend hinterlasst ihr einen Kommentar unter diesem Eintrag, in welchem ihr natürlich euren Namen oder Nickname angebt, eure e-mail Adresse und den Link zu eurem Blog/ Internetseite/ Facebooknotiz.
Einsendeschluss ist der 24. Juli 2011.
Allen Teilnehmern wünsche ich viel Glück.

2

„Gibt es Liebe auf den ersten Blick?“ – Die Toten Hosen

Und wieder sind einige stressige Tage herum. Endlich hab ich The Prestige durch (das Buch war sooooooo gut <33), gestern hab ich fleißig Topfschwämmchens Geburtstag gefeiert und heute ist endlich Wochenende. Wunderbarer Weise bekommt man heute eine Stunde geschenkt und morgen gibt es auch noch einen verkaufsoffenen Sonntag, so dass ich dort noch ein bisschen beim Saturn herumstöbern kann, bevor ich mich mit einem wunderbaren C++ in meinem Zimmer einsperren werde und fleißig üben werde.

Aber ich hab keine Lust über langweiligen Unikram zu schreiben, also berichte ich lieber (endlich) einmal über meinen Gewinnspielgewinn. Vor ein paar Tagen ist das Gewinnspiel auf Bloody Cross zu Ende gegangen. Irgendwie hatte ich Glück und hab den ersten Platz belegt. Gewonnen habe ich eine wundervolle Tasche von Cute Monstr (mit der Aufschrift: Rawwr means I love you in Dinosaur), einen Button von Cute Monstr so wie Ohrringe (kleine rosa Sternchen), American Beauty auf DVD, den American Beauty Soundtrack, Die Morde in der Rue Morgue (Buch) und noch mehr Kram (nicht abwertend gemeint >_>). Das Päckchen sah total süß aus. Da war so hübsches lila Papier drin und ein ganz lieber Brief von Nin-chan (der Bloody Cross ja gehört).

Geöffnet das das Päckchen dann so aus

Geöffnet das das Päckchen dann so aus


Ansonsten bin ich endlich dazu gekommen meine Lampe umzudekorieren. Als ich eingezogen bin war das so ein ganz hässlicher, altmodischer Glaswürfel, der das Licht fast komplett geschluckt hat. Um die Glühlampen selber wechseln zu können und weil ich den echt nicht mochte hab ich den entfernen lassen. Leider hatte ich jetzt die ganze Zeit eine Metallplatte mit zwei Glühlampen dran an meiner Decke hängen. Das Ding hängt zwar immer noch da ist aber jetzt ein bisschen kaschiert durch ein Origami-Kranich-Mobile.
Die Kraniche bestehen aus farbiger Alufolie (im Bastellade erhältlich)

Die Kraniche bestehen aus farbiger Alufolie (im Bastellade erhältlich)


Im Sonnenlicht verschwinden die Nylonschnüre und die Vögel schweben in der Luft.

Im Sonnenlicht verschwinden die Nylonschnüre und die Vögel schweben in der Luft.


Die Faltanleitung gibt es HIER.
Umdekoriert wurde auch die Gästetoilette der WG (aber von meinem Mitbewohner).
Sehr Hallowe'enesk

Sehr Hallowe'enesk


Passend hängt an der Tür auch noch ein Gehenkter.

Noch 5 Tage bis zu meinen Geburtstag *-* (ich bin wie ein kleines Kind >_>)

Getragen?

Tag 113: Strickjacke unbekannt, Alicekette Discosweets Accessorize, T-shirt Avanti, Jeans H&M

Tag 113: Strickjacke unbekannt, Alicekette Discosweets Accessorize, T-shirt Avanti, Jeans H&M


Tag 114: Oberteil Mister*Lady, Jeans H&M

Tag 114: Oberteil Mister*Lady, Jeans H&M


Tag 115: Kleid H&M, Strumpfhose unbekannt, Kette Erbstück

Tag 115: Kleid H&M, Strumpfhose unbekannt, Kette Erbstück


Tag 116: Kleid H&M, Strumpfhose unbekannt, Kette Erbstück

Tag 116: Kleid H&M, Strumpfhose unbekannt, Kette Erbstück