2

The Invasion!!!

Whaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, when I came home from work today there were dozens of little flies sitting on my window and on the door of the balcony. Same of them had already managed to move into my room and so they lay on my windowsill. When I tried to catch them (to move them to the outside) I saw, that they all were dead. I closed the windows and removed the corpses of them and then I asked myself why this stupid flies had to move into my room to die there. Later on I found out, that there were flies on the whole site of the house. This flies also moved in through the window of the bathroom and the corridor…. Now there are some left, who sit on my balcony. I guess, that they wait till tomorrow and then the last ones of them are laying on my windowsill… dead…

Okay, now a better theme. Today my wonderful, great, new stereo system was delivered (thank you amazon for delivering in one day :3). My old one [my it rest in peace] was now ten years old and stopped playing CD’s and radio. Being fair I have to say, that it started the CD after you moved the switch right and left for ten minutes and then the music was played. But mostly it stopped after a while and that was just annoying.
After closing my windows, so the flies couldn’t fly into the room, it was about fifty°C [okay it felt like it…], I had to learn and I was melting. In this moment my flatmate T-chan came over to ask me to go with her to a park, to learn there, so she couldn’t distract herself from learning anymore. With the bike the park was maybe ten~fifteen minutes away [besides this is one of the parks in the city in which I wasn’t up to this point] and it was a very great idea. It was cool there [WIND!!!!!] and we managed to do quiet a lot. Hopefully the exam on Saturday will be all okay…

Day 14: (Still no H&M!) skirt by my mother, T-shirt Tally Weijl, earrings unknown

Day 14: (Still no H&M!) skirt by my mother, T-shirt Tally Weijl, earrings unknown

2

Ich bin mir sicher, dass ich meine Band in diesem Moment Cosmic Love nennen würde… leider spiele ich kein Instrument, kann nicht singen und habe keine Band…

Mein Ziel ist es endlich wieder einen sinnvollen, langen Blogartikel zu verfassen. Ob mir das hiermit wirklich gelingt bleibt abzuwarten.

Dienstag war ich mit meiner Mitbewohnerin T-chan im Kino. Bei dem Film handelte es sich um Vincent will Meer. In dem Film geht es um den 27 jährigen Vincent, der unter dem Tourette-Syndrom leidet. Nach dem Tod seiner Mutter möchte sein Vater ihn in ein Heim für psychisch kranke Personen stecken. Dort soll er sich ein Zimmer mit dem Zwangsneurotiker Alex teilen. Während seines Aufenthalts lernt er Marie kennen, die unter Essstörungen leidet. Gemeinsam stehlen sie das Auto der Heimtherapeutin und versuchen sich gemeinsam nach Italien ans Meer durchzuschlagen.
Der Film ist eine deutsche Tragikomödie aus dem Jahre 2010 von Ralf Huettner. Die Hauptdarsteller sind Florian David Fitz (Vincent), Karoline Herfurth (Marie) und Johannes Allmayer (Alex).
Insgesamt geht der Film sehr gut mit dem Thema der psychischen Krankheiten um. Er verwandelt die Hauptpersonen nicht in die „armen Behinderten“, sondern geht mit ihnen um, wie mit jedem anderen Hauptcharakter auch. Dabei legt der Film eine gewisse Leichtigkeit im Humor an den Tag, den man nach dem Beginn des Films niemals für möglich gehalten hätte. In der ersten Szene sieht man direkt Vincent bei der Beerdigung seiner Mutter. Der Einstieg sorgt zunächst für eine recht düstere Grundeinstellung gegenüber dem Film. Dann ein Schnitt und Vincent mit seinem Vater in der Wohnung der Mutter. Dunkles Licht, kalte Farben, draußen Regenwetter. Aber schon bald entpuppt sich der Film als witziger, romantischer Roadtripmovie, der durch intelligente Bemerkungen überrascht. Der Film beweist, dass Deutschland nicht nur Filme über die NS- Zeit und Komödien mit Till Schweiger produziernen kann, sondern durchaus sinnvolle Filme hervorbringen kann.
Weiter Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite. [Wer den Film noch sehen möchte sollte sich nicht den Trailer angucken, da dieser leider viel zu viel von der Handlung des Films vorwegnimmt -_-]

Sooo und jetzt noch ein paar andere Infos. Der sinnvolle Teil dieses Eintrag endet damit ^_^
Ich hab mir schon wieder Zeug geholt. *schäm* Naja, aber ehhh das T-shirt ist so cool. *-* Vor meiner Alice im Wunderland Phase und der davor stattfindenden Die Schöne und das Biest Phase habe ich Schneewittchen geliebt [also so ungefähr bis ich 7 oder 8 geworden bin xD]

Take an Apple Darling - Tally Weijl

Take an Apple Darling - Tally Weijl


Das T-shirt ist großartig und nur eins von einigen T-shirts mit Disney Schneewittchmotiven, die es Momentan bei Tally Weijl gibt. Netter Weise war das T-shirt um 50% reduziert <3
scharlachroter Nagellack von Maybelline (links) und rosa Nagellack von Essence

scharlachroter Nagellack von Maybelline (links) und rosa Nagellack von Essence


Der Maybelline New York Nagellack war ein Zufallsfund. Wollte eigentlich wie immer den scharlachroten Nagellack von Essence haben, aber der war leider in den beiden DM Läden, in welchen ich gesucht habe, ausverkauft. Stattdessen habe ich nun diesen Neuen gefunden, den ich noch testen muss. Zunächst kann ich jedoch sagen, dass der Preis richtig gut ist. Während eine kleine Flasche von Essence 1,25€ kostet und man dafür 4 ml Nagellack bekommt ist bei dem MNY Lack für 1,95 € 7ml. Jetzt muss er nur noch besser halten und dann steige ich auf den um. ^_^ Der Rosane sieht süß aus und ist weniger aufdringlich. Und wie ich bei intensiven Studien erfahren habe [ja ich hatte zu wenige Bücher dabei, hab meine Ausgabe der ZEIT zu Hause vergessen und mir unterwegs die Glamour gekauft…. kein Kommentar dazu -_-] sind „nude“ (also natürliche) Töne dieses Jahr voll In und so… *seufz*
Jumpsuite, kurz H&M

Jumpsuite, kurz H&M


Der Jumpsuit war neben dem scharlachroten Nagellack der Grund für mich bei ca 25°C in der Stadt rumzulaufen. Ich hab ihn schon letztens gesehen, aber weil er zu teuer war habe ich ihn erst gar nicht anprobiert. Und dann hab ich mich doch um entschieden und plötzlich gab es ihn nicht mehr. Ich war in drei H&M Läden und im Letzten gab es ihn tatsächlich. Leider nur noch in den Größen 38-42 (zu groß also). Beim Anstehen an der Umkleide hab ich ihn dann jedoch noch an der Stange mit Dingen, die Personen anprobiert und nicht haben wollten, gefunden. Das Ding sieht angezogen sehr süß aus und hilf hoffentlich im Sommer, wenn die Hitze wieder kommt.

Nach diesem Eintrag kann man mich durchaus für ein bisschen tussig halten. Das möchte ich hiermit revidieren.
Bald kommt mehr. Bis dahin schaut doch bitte auf den gelinkten Seiten vorbei.

-> gerade läuft: Florence + The Machine- Cosmic Love (wundervolles Lied)