0

Kawaii Fashion [SaSo]

Ich liebe, liebe, liebe niedliche Kleidung. Alles, was man anguckt und bei dem Japaner „Kawaii“ rufen würden, finde ich wundervoll. Bei der heutigen Sammlung habe ich einige niedliche Modefavoriten zusammengetragen.

Dazu gehört 1. das Ghiblioutfit, welches ich auch pinksugarrr gefunden habe. Die Kombination von schwarz und weiß sorgt dafür, dass es irgendwie klassisch aussieht, während es gleichzeitig viele süße Details hat. Zum Beispiel das Rusmännchen am Hut und das Totoro-T-Shirt. Auch die Jelly-Schuhe finde ich sehr knuffig. Ich schwanke immer noch, ob ich mir welche holen soll, oder nicht.

2. liebe ich die Kombination aus grauen Overknees und dem fast schon Tutu-artigem Rock, welches man auf dem Foto von pinimg.com sehen kann. Overknees, oder auch Thight highs, sind einer meiner absoluten Lieblingskleidungsstücke.

Auf den Schulmädchenlook von Bild 3 (pinimg.com) stehe ich schon ewig. Auch dieser Look aus Gossip Girl ist wirklich wundervoll.

Schwarze Kleider mit Peter Pan Kragen sind mittlerweile ein Klassiker. Die Variante von Bild 4, gefunden auf shopmadeinchina.com, lieeeebe ich. Das Kleid sieht sehr verspielt aus. Schade, dass ausgerechnet dieses Kleid mittlerweile ausverkauft ist.

Den bodenlangen Rock von Bild 5 würden vielleicht nicht unbedingt viele Menschen als ’niedlich‘ bezeichnen. Die Kombination mit einem dünnen Pulli, wie man sie auf fashforfashion.com sehen kann, finde ich jedoch äußerst entzückend. Schade, dass es gerade zu kalt ist, um Bodenlange Röcke gut tragen zu können.

Auf Bild 6 aus dem Shop choies.com sieht man wiederrum Overknees, bzw eine sehr hübsche Abwandlung von Overknees, die Socken mit Strumpfhose verbinden. Diese Variante mit den Bären ist großartig. Dieses Exemplar von amazon mit Kätzchen statt Bären habe ich mir vor kurzer Zeit bestellt.

Mehr Bilder mit süßer Kleidung, die ich mag findet ihr übrigens auf meinem Pinterest-Board.

Welche niedlichen Style-Trends gefallen euch momentan?

2

Schuluniform in Graustufen [OuMi]

Oh, oh, es gab schon recht lange keinen Outfitmittwoch mehr. Dies liegt leider vor allem an der Winterzeit, denn jedes Foto sieht düster und gräulich aus. Also habe ich es mit der Dunkelheit für diese Woche auf die Spitze getrieben:

Eine Schuluniform in Graustufen

Ist alles recht grau geworden und das liegt nicht nur an dem fiesen Winterlicht, sondern auch an der Kleidung selbst, die sehr, sehr grau ist. Ich liebe diese Nicht-Farbe ja wirklich sehr und vor allem in der Kombi mit Weinrot sieht sie noch besser aus.

Für dieses Outift, welches von Schuluniformen inspiriert wurde, habe ich Hauptsächlich Kleidung von H&M mit Overknees von C&A und einen Pulli von Review kombiniert. Abgesehen davon, dass ich diese Kombination recht niedlich finde, ist sie vor allem sehr warm. Der Pulli über der Bluse und die Overknees über der Strumpfhose spenden genug Wärme, während man draußen ist, und wenn man einen beheizten Raum betritt kann man sich leicht von ein paar Schichten befreien.

0

It’s cold outside [OuMi]

Die Tage werden kürzer und vor allem sehr viel kälter. Und um euch zu zeigen, wie ich mich gegen das Wetter wappne, ging es diese Woche nach draußen. Schließlich gibt es dort auch viel besseres Licht, als in der düsteren Wohnung.

Herbstoutfit

Zum Herbst gehört auf jeden Fall immer ein warmer Mantel oder eine warme Jacke. Ich bin immer noch ganz verliebt in meinen Parker von Asos. Das künstliche Lammfell lässt sich an warmen Tagen einfach raustrennen. Dazu trage ich einen warmen Schal (da er ein Geschenk war, kenne ich leider die Marke nicht), Schuhe von Tamaris und ein T-Shirt mit einem Design von Heiko Windisch. Der Rock, die Strumpfhose und die Overknees sind von H&M. Dazu trage ich noch eine nicht sichtbare Strickjacke von Pimkie. Das komplette Outfit ist schön kuschelig und warm.

Herbstblätter

Netterweise hat mein Freund sich als Fotograf geopfert und mit mir verschiedene Fotomotive ausprobiert. Wie toll die bunten Blätter aussehen. :D


0

Herbstkleidung im Hochsommer [OuMi]

Jedes Mal, wenn momentan jemand von Sommer redet, zucke ich ein wenig zusammen. „Was, es ist doch schon Oktober!“, denke ich regelmäßig. Der August fing krass heiß an und ging krass kalt zu Ende. Zumindest bedeutet dies, dass ich jetzt schon meine geliebten Strumpfhosen und Overknees auspacken kann.

Weinrotes Kleid mit Overknees

Dieses Mal trage ich ein Kleid von Cyroline, einem meiner Lieblingsshops in Köln, und dazu sowohl eine Strumpfhose und Overknees von H&M (Basics eben). Die Farbe und der Stoff des Kleides sind großartig!

0

OuMi: Englandoutfit mit Overknees

Natürlich hab ich in der letzten Woche in London auch ein paar Sachen gekauft. Darunter unter anderem dieses sehr süße Kleid, welches ich auf dem Camden Lock Market gefunden habe. Von dort stammt auch die Zeitumkehrerkette (Harry Potter-Fankind xD), die ich auf dem Foto trage:

Polkadot dress with overknees

Die Strumpfhose und die Overknees sind von H&M. So wirklich reicht momentan eine dünne Strumpfhose ja nicht aus :/

Auf meinem Arm habe ich übrigens ein ziemlich kuscheliges I-Ah-Kuscheltier aus dem Disneystore. Der musste einfach mit!


Die verwendete Photoshopaction stammt von Bloody Cross.