3

„Ich seh die kleine Palme oben auf der Ananas und denk mir, oh mein Gott ich liebe das“ – Bakkushan


Endlich bin ich Einundzwanzig. Das Wochenende war sehr großartig. Am Freitag Nachmittag kam Sa-chan zu Besuch und später dann V-chan und Topfschwamm (die drei haben dann auch bei mir übernachtet). Nach und nach kamen dann Abends einige Leute vorbei (yeah 16 Menschen auf 15 m²). Nach einer kurzen Feier bei mir zogen wir dann alle weiter zu eine Studentenparty, wo dann fleißig getanzt wurde. Nach wenig Schlaf ging es dann zurück in die Heimat.
Sonntag kamen dann meine Verwandten und Abends fuhr ich dann wieder nach Hause. Alles recht stressig und unter des Auswirkungen von Schlafmangel. Trotz allem war es aber sehr gut.
Heute konnte ich dann Mal entspannen und meine Geschenke genießen. Ich hab einige Bücher (Alice in Wonderland in einer gebunden großformatigen Ausgabe, Mängelexemplar, Liebe ist ein hormonell bedingter Zustand, ein C++ Buch, ein Buch über Benimmregeln von 1968 [sehr lustig]), Gutscheine (für Bücher, Kleidung und mein Lieblingskino [sogar gleich drei Mal]), sehr viele Süßigkeiten, ein Rehkitzbrettchen, eine Tasse mit Nichtlustiglemmingen, DS-Spiele (Rythem Paradies, Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf), Filme (Prestige, Das Mädchen mit dem Zauberhaar), Geld und die absolut süßen Muffins, die man oben auf dem Bild sieht. Große Ausbeute :3

Ich möchte mich hier noch Mal für alle lieben Grüße und Karten bedanken. Danke!

Jetzt werde ich erst einmal weiter versuchen die Rätsel um das geheimnisvolle Dorf zu lösen (Professor Layton braucht meine Hilfe xD).

Getragen?

Tag 122 (Geburtstag): Top Pimkie, Strickjacke Mister*Lady, Jeans H&M

Tag 122 (Geburtstag): Top Pimkie, Strickjacke Mister*Lady, Jeans H&M


Tag 123: Bluse und Perlenohrringe H&M, Jeans Mister*Lady

Tag 123: Bluse und Perlenohrringe H&M, Jeans Mister*Lady


Tag 124: Bluse und Stulpen H&M, Jeans Mister*Lady

Tag 124: Bluse und Stulpen H&M, Jeans Mister*Lady


Tag 125 (08.11.2010): Strickjacke Avanti, T-shirt + Top + Shorts H&M, Strumpfhose unbekannt, Stricksocken selbstgemacht von meiner Mum

Tag 125 (08.11.2010): Strickjacke Avanti, T-shirt + Top + Shorts H&M, Strumpfhose unbekannt, Stricksocken selbstgemacht von meiner Mum

Zitat des Wochenendes:
Trivial Pursuit Frage: „Durch das ausfahren welches Organs kann die Feuerameise Feinde in die Flucht schlagen?“
Ich: „Urin.“
Souli und mein Bruderkeks konnten nicht mehr aufhören zu lachen und haben „Urintransplantationen“ vorgeschlagen ._.“

2

*Kuchen hinstell und schnell Kerzen draufsteck*

Whaaa, ich hab es verpasst…. hab mich leider im Monat geirrt. Krass Wonderland ist nun schon 4 Jahre alt. Am 28.04.2006 wurde der Blog gegründet und das nur aus einer Laune heraus. Zunächst hieß er nur Mitsuki [ähm… das war eben dumm, aber mit 15 noch zu entschuldigen] und wurde recht bald umbenannt in „Puzzeling Myself“. Der Titel bezog sich auf das Lied Speed of Sound von Coldplay. Die Stelle „some things you have to believe,/ but others are puzzles, puzzling me“ gefiel mir damals so gut. Bald darauf erhielt der Blog den Titel „Chochi in Wonderland“ in Anspielung auf Lewis Carrolls Buch, welches ich sehr liebe. Im Endeffekt war Wonderland Anfangs nur ein Blog, denn ich zum Spaß eröffnete, da in dieser Zeit all meine Freunde plötzlich auch einen hatten. Nach einiger Zeit hatte ich zunächst keine Lust mehr darauf und der Blog stand kurz vor dem Aus. Aaaaber dann kam die Wende und ich fing an nicht mehr nur von mir zu erzählen, sondern auch Kritiken zu verfassen und über bestimmte Themen zu berichten. Aus dem Mitläuferprojekt hat sich nun etwas entwickelt, an dem ich gerne arbeite und es mit Freude immer weiter vergrößer.
Danke an alle, die diesen Blog verfolgen, ihm schon so lange treu sind und immer wieder Kommentare schreiben.
Rainbow