„In the summertime when the weather is high…“

„…you can stretch right out and touch the sky“

Wie Recht Mungo Jerry damit hat. Heute war es endlich Mal nicht mehr heiß, sondern warm. Das Termometer hat es nur auf 28°C gebracht und es gab Wind. Sehr, sehr schön. Heute gibt es leider wieder keinen sinnvollen Text, dafür aber Fotos, eine Zeichnung und ein Video.

Wundervoller Schattenspender am gestrigen Tag

Wundervoller Schattenspender am gestrigen Tag

Noch einmal der Baum und im Hintergrund glitzert der See vor sich hin

Noch einmal der Baum und im Hintergrund glitzert der See vor sich hin

Mein über alles geliebtes Fahrrad, welches ich vor ca zwei Jahren komplett per Hand angemalt habe

Mein über alles geliebtes Fahrrad, welches ich vor ca zwei Jahren komplett per Hand angemalt habe

Es sieht sooooo erfrischend aus *-*

Es sieht sooooo erfrischend aus *-*

Die Wolken lassen Abkühlung hoffen und kündigen ein nahendes Unwetter an...

Die Wolken lassen Abkühlung hoffen und kündigen ein nahendes Unwetter an...

einer der ersten Entwürfe für Naoki, welcher die männliche Hauptperson in der Fortsetzung von Morgenrot sein wir.

einer der ersten Entwürfe für Naoki, welcher die männliche Hauptperson in der Fortsetzung von Morgenrot sein wir.

Tag 6: Kleid von H&M- Garden Collection, Vogelkäfigohringe von SIX, Stecker von Bijou Brigitte

Tag 6: Kleid von H&M- Garden Collection, Vogelkäfigohringe von SIX, Stecker von Bijou Brigitte

Die Stecker sind meine medizinischen Ohrringe vom zweiten Ohrlöcherschießen. Das Kleid erkennt man nicht wirklich… es ist an der Brust gerafft, hat leichte Baloonärmel und fällt unter dem gekräuselten Bereich leicht wallend bis zum Oberschenkel (Babydollkleid eben ^^).
Und weil es so schön passt hier noch das Video von Mungo Jerry:

3 Gedanken zu “„In the summertime when the weather is high…“

  1. omg, was für ein süßes Fahrrad *-*
    Ich bin schon bestimmt seit mehr als 5 Jahren nicht mehr aufm Fahrrad gewesen XD
    Bei uns war das selbe Wetter. *-* es war so angenehm<3

  2. hm, nja wenn ich irgendwo hin muss, dann lauf ich eben (es sei denn ich werd gefahren, je nachdem wohins geht)
    Und irgendwie lohnt sich das nicht. Und dann hat man das Fahrrad noch wie so Klotz am Bein XD
    Zudem würde ich jetzt wohl nurnoch die Fahrräder meines Bruders benutzen können, da ich auf das alte bestimmt nicht mehr drauf passe XD Der hat ja genug (war mal richtig im Mountainbiken drin, mit Verein und Rennen und son Kram XD)
    joa, es geht auch ohne XD Vll lohnt sich das auch mehr in Städten, wer weiß XD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s