Vorsätze: Eine Erfolgsgeschichte

Vorsätze

Fast drei Monate sind herum und ich dachte, ich guck einmal auf einen „Zwischenstand“ bei meinen Vorsätzen. Vorgenommen hatte ich mir folgende Dinge:

  • mehr Sport machen (Wii Fit + Yoga = 5x die Woche)
  • Diy’s umsetzen (2x pro Woche)
  • Bücher zur Recherche aus der Bib besorgen (1x im Monat)
  • mehr Reisen (2x im Jahr mindestens)
  • zu min. 3 Konzerten gehen
  • einen Stopmotion-Film machen

mehr Sport machen
Läuft bisher ganz erfolgreich. Wii Fit vergesse ich leider zu häufig, dafür geh ich seit Beginn des Jahres zum Yoga. Den Anfängerkurs werde ich morgen beenden und fange dann mit einem Fortgeschrittenen an. Am Anfang war ich etwas skeptisch. Ein bisschen hatte ich die Befürchtung, dass alles zu abgehoben wird und ich direkt von den Räucherstäbchen so high werden, dass ich gar nichts mehr machen kann. Im Endeffekt hab ich festgestellt, dass es ein sehr spaßiger, effektiver und vor allem entspannender Sport ist. Die Stunden sind immer recht gleich aufgebaut. Zunächst werden ein paar Entspannungsübungen gemacht (auf dem Boden liegen, ruhig atmen, entspannen), danach folgen Atemübungen (z.B. die Wechselatmung, bei der man durch ein Nasenloch ein- und aus dem anderen ausatmet) und verschiedene Übungen. Abschließend werden wieder Entspannungsübungen gemacht und verschiedene Mantras gesungen.

Die Hauptübungen bestehen größtenteils aus Abschnitten, in denen die Muskeln angespannt und danach entspannt und gedehnt werden. Viele der Übungen kennt man dabei aus dem Sportunterricht als Dehnübungen. Jedem, der gerne Sport treiben würde, jedoch keine gute Kondition hat, kann ich Yoga nur wärmstens empfehlen. Gerade dadurch, dass man in seinem eigenen Tempo die Übungen machen kann und es keinen Wettkampf gibt, finde ich wirklich wunderbar. Nach jeder Stunde fühlt man sich etwas entspannter und fitter.

Diy’s umsetzen
Oh ja, ich bin fleißig. Einige Ergebnisse werde ich auch bald wieder präsentieren ^^

Bücher zur Recherche aus der Bib besorgen
Sorgt langsam dafür, dass sich hier Türme aus Büchern bilden xD“

mehr Reisen (2x im Jahr mindestens)
Die erste Reise startet nächste Woche (Leipzig/ Dresden). Im Sommer folgt dann hoffentlich noch ein Ziel außerhalb von Deutschland ^^

zu min. 3 Konzerten gehen
Bisher war ich bei Seeed, Lana del Rey folgt nächsten Monat und für den Sommer hab ich ein Ticket fürs Hurricane *-*

einen Stopmotion-Film machen
Kommt noch…. -_-„“

Könnt ihr eure Vorsätze einhalten?

Ein Gedanke zu “Vorsätze: Eine Erfolgsgeschichte

  1. witzig – genau über dieses Thema habe ich gestern noch nachgedacht
    mit dem Sport sieht es bei mir leider nicht so löblich aus wie bei dir ;)
    aber im Großen und Ganzem kann ich auch mit der Einhaltung meiner Vorsätze soweit zufrieden sein ;)
    lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s