Mr. Stratford: „Und keinerlei rituelle Tieropfer!“

Ich kann heute ganz ehrlich sagen, dass ich wirklich viel geschafft hab. Ich weiß nicht ob ich irgendwas darüber schon Mal geschrieben hab, aber für mein eines Seminar schreibe ich eine Hausarbeit über Zehn Dinge die ich an dir hasse. Ich hab heute das Sequenzprotokoll für den kompletten Film geschafft, also muss ich nur noch das Protokoll für das Theaterstück (mit welchem ich den Film vergleiche) machen, den einen wissenschaftlichen Text dazu lesen und alles niederschreiben… Naja, dass wird alles noch ein bisschen dauern, aber zumindest beschert es mir das lustige Zitat für den heutigen Blogeintrag und folgendes Zitat:

Kat: „Du kannst mir nicht jedes Mal, wenn du Scheiße gebaut hast eine Gitarre kaufen!“
Patrick: „Ja, schon klar. Aber für eine richtige Band braucht man ein Schlagzeug, eine Bassgitarre oder eine Mundharmonika.“

YuiUnd das bringt mich zum nächsten Punkt. Kennt ihr den Anime K-On!? Nachdem Souli mich die kompletten letzten Tage damit genervt hat hab ich angefangen den Anime zu gucken und er ist toooooooooooooooooll. Es geht um vier Mädchen an einer Oberschule, die eine Band gründen. Die Protagonistin, Yui, tritt dabei nur in den Club ein da sie sich nicht zwischen den Clubs entscheiden kann und denkt, dass „Light music“ leicht zu machende Musik ist. Somit erklärt sie sich bereit in der Band Gitarre zu spielen, obwohl sie gar kein Instrument spielen kann.
Der Anime ist recht humorvoll und Yui ist einfach zuckersüß. Ieeeeks ich will auch wieder Gitarre spielen >_> Ich war zwar absolut schlecht nicht gut, aber es hat Spaß gemacht. Knapp drei Jahre lang (Oberstufenzeit) hab ich gespielt und bin meinem Bruder damit auf die Nerven gegangen… da die Gitarre jedoch meiner Mum gehört musste sie beim Umzug zu Hause bleiben ._. Naja morgen werde ich wohl einen Abstecher zum Musikfachgeschäft machen und ein bisschen auf den Gitarren spielen. Vielleicht kauf ich mir auch eine… irgendwann…

Tag 36: T-shirt Blue Praha (aus Prag :3), Jeans H&M, Nagellack Essence

Tag 36: T-shirt Blue Praha (aus Prag :3), Jeans H&M, Nagellack Essence

Auf dem T-shirt steht übrigens „Prague by Night“ (kann man glaub ich schlecht erkennen) und meine Haare sind noch zu nass auf dem Bild, ich hätte wohl noch warten sollen…. ._.

Und noch zu eurer Bespaßung dieses relativ alte Lied:

Ein Gedanke zu “Mr. Stratford: „Und keinerlei rituelle Tieropfer!“

  1. Das Lied erinnert mich n bisschen an die Englandfahrt mit meiner Klasse (plötzlich hat unser Busfahrer ne CD eingelegt, mit Liedern (ob man sie mag oder nicht), bei denen man einfach mitsingen muss XD und das war eines davon XD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s