A Game of Shadows

Guten Tag meine lieben Leserlein. Morgen ist bereits Weihnachten und damit lege ich dann auch eine kurze Blogpause an. Bis zum 26.12. könnt ihr noch weiter fleißig am Adventsgewinnspiel (hier klicken!) teilnehmen. Dafür müsst ihr einfach einen Blogeintrag über das Gewinnspiel schreiben oder über Facebook Menschen informieren. Zu Gewinnen gibt es einen Beutel von Bloody Cross, ein Armband von Wollweiss oder Schmuck von Black Rabbbit Design. Fotos von den Preisen seht ihr, wenn ihr diesen Link anklickt.

Bevor ich in meine Weihnachtspause verschwinde möchte ich euch noch schnell einen aktuellen Kinofilm ans Herz legen, der sehr, sehr genial war. Es geht um Sherlock Holmes: A Game of Shadows, dem zweiten Teil der Guy Ritchie Holmes-Verfilmungen. Nachdem bereits Teil 1 sehr große Erfolge feiern konnte ist nun auch Teil zwei in den deutschen Kinos zu sehen (seit dem 22.12.2011 aka gestern). Wieder einmal macht sich Sherlock Holmes mit Hilfe seines Freundes John Watson auf die Suche nach Professor Moriarty, welchen Holmes schon lange im Verdacht hat Intrigen in ganz Europa zu schmieden und für einige Anschläge verantwortlich zu sein. Über Irene Adler, eine Agentin Moriarties, versucht Holmes an nähere Informationen zu kommen, doch als sie plötzlich verschwindet und Holmes ein rätselhafter Brief in die Hände fällt, scheint sich eine heiße Spur aufzutun. Welche Verbindung besteht jedoch zwischen dem Brief und einer Wahrsagerin Namens Sim? Was hat sie mit Moriarty zu tun? Und vor allem was hat Moriarty vor?
Diese Fragen versucht Holmes schnell zu klären, bevor es zu neuerlichen Anschlägen kommt, welche einen Krieg in Europa auslösen könnten.
Der Film überzeugt wieder einmal nicht nur durch eine sehr gute Handlung, sondern auch durch wundervolle Visuelle Effekte (extreme Slow Motion Szenen und sehr viele Detailaufnahmen). Zusätzlich liegt unter dem ganzen Film die beinahe irisch anmutende Musik von Hans Zimmer. Dazu sehr gute Schauspieler und voilà, man hat einen Film, der sowohl optisch, als auch musikalisch brilliert, während er gleichzeitig unterhält. Ein wirklich sehr empfehlenswerter Film!
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=lNxhpNpnAkk&w=460&h=264%5D

Und nun wünsche ich euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest! Bis bald. Chochi.

2 Gedanken zu “A Game of Shadows

  1. Ich guck mir Sherlock Holmes fix an *__* hach, ich war vom ersten Teil schon so begeistert.
    Und jetzt kommt endlich Dr. Moriaty ins Spiel. Ich hab seine Kurzauftritte im ersten Teil oô naja, sie waren mir zu kurz. Ich hätte gern mehr vom Zweikampf dieses legendären Gegnerduos gesehen.
    Ich hoffe, dass kann ich jetzt damit ^^

    Ich wünsche dir ein frohes und schönes Weihnachtsfest ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s