Rezept: Toffifee in Blätterteig

Dieses Rezept ist so lecker, wie es einfach ist. Was ihr braucht:

  • eine Packung Toffifee
  • eine Packung Fertigblätterteig
  • einen Backofen
  • (wahlweise Puderzucker)

Toffifee

Nehmt den Fertigblätterteig aus der Verpackung und schneidet ihn in kleine Vierecke (circa 6×6 cm). Legt die Toffifee jeweils auf ein Stück Blätterteig, legt ein zweites darauf und drückt dann den Rand zusammen (entweder mit den Fingern oder wenn es hübsch aussehen soll mit einer Gabel). Um ehrlich zu sein habe ich etwa die Hälfte der Gebäcke mit einer Gabel gemacht und dann keine Geduld mehr gehabt.

Sobald alle Blätterteigstücke befüllt seit gebt ihr sie in den Backofen und backt sie nach Anleitung (siehe Packung). Die Toffifees schmelzen leicht im Backofen und füllen den Blätterteig aus. Esst sie daher am besten nicht, wenn sie direkt aus dem Backofen kommen. Wenn ihr wollt, könnt ihr sie jetzt noch mit Puderzucker bestreuen.

Alternativ lässt sich der Blätterteig auch gut mit Lion und KitKat befüllen. Mit Kinderschokolade habe ich es noch nicht probiert, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es auch sehr lecker werden könnte.

Ein Gedanke zu “Rezept: Toffifee in Blätterteig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s