8

Retro Blogger Parade

Vor kurzer zeit hat das liebe Zukkermädchen von der Retro Blogger Parade berichtet, bei der ein Blick auf vergangene Fotos eines Blogs und die stilistische Entwicklung geworfen werden soll. Durch die 365 Tage Foto Aktion habe ich dafür ja mehr als genug Material. Also ab in die Zeitmaschine – wusch!

doku204_retro01

2010

Okay, es war relativ zu Beginn meines Studiums und nach meinem Auszug wollte ich neue Sachen ausprobieren und gleichzeitig Altes damit kombinieren. Ergibt leider viel zu viel Jeans und T-Shirt-Outfits (oh ja, die habe ich bis ich 17 war fast nur getragen!) und ein paar komische Kombis. Ich weiß nicht was ich am schlimmsten finde: Die schlechten Fotos, die sonderbaren Posen, das Licht, die Hintergründe, die Bearbeitung oder das, was ich da trage. Besonders die unteren drei finde ich schlimm! Oben rechts sieht eher schon wie etwas aus, was ich auch heute trage.

doku204_retro02

2010-2011

Ich denke, dass man eine starke Entwicklung sieht. Mehr Röcke, Kleider und Shorts in Verbindung mit Strumpfhosen. Langsam etwas besser werdende Fotos und abwechslungsreiche Posen. Solche Kleidung trage ich auch jetzt noch. Auf dem letzten Foto ist dann auch schon die neue Haarfarbe zu sehen.

doku204_retro03

2011-2012

Bessere Kamera und „experimentellere“ Posen. Vor allem aber so etwas was man als eigenen Stil beschreiben kann.

doku204_retro04

2012

So lauf ich dann jetzt meistens herum. Hosen sind fast komplett aus dem Kleiderschrank verbannt. Wenn dann werden graue oder rote Jeans getragen. Blaue Jeans ade!

Noch schlimmer wäre ja ein Blick auf die Zeit davor gewesen… naja vielleicht irgendwann einmal xDD