„Well, we can’t rely on an alibi ‘cause ours hearts came back in a body bag“

Well, dream we woke up side by side in a bed
And our bodies were both lifeless; the sheets spattered red
There were holes in our chests;
Looked like bombs had gone off
Well, our hearts has escaped
But our bodies were lost

Das Zitat sowohl in der Überschrift, als auch am Anfang des Blogeintrags stammen aus dem Lied Bodybag von The Films (Indie-Rockband), welches hier bei youtube nachgehört werden kann. Aus irgendeinem Grund hab ich schon recht lange keine Musik mehr von The Films gehört und das obwohl ich das Don’t dance Rattlesnake (ihr erstes Album) sehr, sehr liebe. Aber darum soll es in diesem Blogeintrag nicht gehen. Endlich hab ich heute Frühstück bei Tiffanys mit der bezaubernden Audrey Hupburn geguckt. In dem Film geht es um die charmante, abgedrehte, Partyfrau Holly (gespielt von Audrey Hupburn), die auf der Suche nach einem reichen Mann ist. Doch dann zieht Paul in der Wohnung über ihr ein. . .
Der Film ist einfach sehr schön. Es ist zwar sehr kitschig, an manchen Stellen, aber Audrey Hupburn ist einfach cool und absolut faszinierend. Sie schafft es gleichzeitig in Perlen und teuren Kostümen herumzulaufen und irgendwie gegen die reiche Gesellschaft zu rebellieren. Mein Fazit: Jedes Mädchen/ Frau sollte diesen Film sehen, denn er ist inspirierend und schön (ein kleines, modernes Märchen <3).


Und auf Provinzkindchen gab es acht Fragen, die beantwortet werden wollen:

Mit welchen Blumen hättest du gerne einen riesengroßen Blumenstrauß?
Mit Lavendel, weil der einfach so absolut gut riecht.

Deine Lieblingstextzeile aus deinem Lieblingslied?
„I wish that you knew when I said two sugars, actually I meant three.“ aus The Nicest Thing von Kate Nash

Welchen Geruch magst du am meisten, welchen gar nicht?
Ich mag den Geruch von Lavendel und Kokos sehr gerne. Den Geruch von gekochten Möhren mag ich gar nicht.

Das schönste Kleidungsstück dieser Welt (für dich)?
Ein perfektes Sommerkleid mit rosa Vichy-Karos auf weißem Grund. Der Rock wäre ein Tellerrock unter den gut ein Petticoat passt. oben hätte es entweder Spagettiträger oder süße kleine, leicht herunterfallende Ärmelchen.

Was fällt dir zu dem Wort „tausend“ als Erstes ein?
Sterne. Warum auch immer…

Tee mit Zucker oder ohne oder doch lieber Kaffee?
Eigentlich immer lieber Tee als Kaffee und dann ohne Zucker, es sei den es wäre Earl Grey, da würde dann massenweise brauner Zucker reinkommen.

Schwimmen in einem See oder im Schwimmbad?
Wenn es warm ist im See und sonst im Schwimmbad.

Lieber viele günstige Klamotten und wenig teure?
Lieber viele günstige, da die dann wild kombiniert, bedruckt und verändert werden können.

Meine Fragen:
Welches Lied ist perfekt zum Aufwachen?
Welche drei Blogs besuchst du am häufigsten?
Lieber Hosen oder Röcke?
Wie lautet dein Lieblingsfilmzitat (und warum)?
Welche Wackelpuddingsorte magst du am liebsten?
Welcher Film eignet sich am besten für einen gemütlichen Abend zu Hause?
Wenn du dir eine Stadt aussuchen müsstest in der du leben müsstest, welche wäre das?
Lieber selber machen oder kaufen?

Die Fragen dürfen alle beantworten (entweder in den Kommentaren oder auf dem eigenen Blog). Hoffentlich gibt es viele Antworten. Und mit dieser kleinen Aufgabe verlasse ich euch jetzt bis mindestens Samstag oder Montag, da ich ein bisschen Urlaub in der Realität mache. Sa-chan kommt *freuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu* und bleibt für einige Tage bei mir. Dann geht es mit ihr zusammen zurück zu meiner Familie (oder zumindest zu ihrer Wohnung, da ich da wohl sturmfrei haben werde…) um da dann mit Souli rumzuhängen und seinen einundzwanzigsten Geburtstag zu feiern. Bis dann! *wink* Den „Abspann“ zieren wie immer die Wearing Today Fotos:

Tag 27: T-shirt Pimkie, Haarschleife selbstgemacht von meiner Mum, Jeans Blinde Date

Tag 27: T-shirt Pimkie, Haarschleife selbstgemacht von meiner Mum, Jeans Blinde Date

Tag 28: Federohrringe selbstgemacht, T-shirt und Rock von H&M, Strumpfhose unbekannt

Tag 28: Federohrringe selbstgemacht, T-shirt und Rock von H&M, Strumpfhose unbekannt

Ein Gedanke zu “„Well, we can’t rely on an alibi ‘cause ours hearts came back in a body bag“

  1. Hab die Fragen in meinem neuesten Post beantwortet :)
    *-* Star Wars<3 Ich liebe das T-Shirt :333

    Q.Q so lange nicht da?! (für mich viel zu lange)
    Q__________________Q

    *knuddddddddddddddddddddddddddddel*
    MFG, Nintendo64 – liebt euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s